• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Amarenakirschen: Lecker und aromatisch


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDrosselt Norwegen die Stromexporte?Symbolbild für einen TextErdoğan: "Wir holen uns, was uns gehört"Symbolbild für einen TextTrump muss Steuererklärungen offenlegenSymbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextEurojackpot: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextVera Int-Veen zweifelte an ihrer LiebeSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Amarenakirschen: Lecker und aromatisch

rk (CF)

21.05.2015Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Amarenakirschen sind als italienische Spezialität auch hierzulande äußerst beliebt. Die eingelegten Sauerkirschen mit dem typischen Mandelaroma sind der Renner in Eisdielen und als fruchtige Cocktail-Deko. Im Folgenden finden Sie ein einfaches Rezept.

Zutaten für einfaches Rezept mit Schattenmorellen

Um Amarenakirschen aus eigener Herstellung servieren zu können, dürfen Schattenmorellen auf keinen Fall fehlen. Diese werden in einem süßen Sirup aus verschiedenen Zutaten eingelegt, damit sie einen speziellen Geschmack annehmen. Hier finden Sie eine Liste aller Zutaten für das Rezept:


Obst konservieren: Marmelade, Kompott, Likör & Co.

Obst: Nach einer ertragreichen Obsternte wissen viele nicht, wohin mit den leckeren Früchten bevor sie nicht mehr frisch sind. Um eine Verschwendung zu vermeiden, kann man das Obst konservieren. So bleibt es lange haltbar und kann gleichzeitig noch in den kälteren Monaten genossen werden. Die leckersten Möglichkeiten zur Konservierung stellen wir Ihnen in dieser Foto-Show vor.
Gefrorene Beeren: Die einfachste Möglichkeit Obst lange haltbar zu machen ist das Einfrieren. Ratsam ist es, das Obst zunächst auf einem Tablett verstreut anzufrieren und es erst dann in eine Gefriertüte oder ein Behältnis zu tun. So kleben die Früchte nicht aneinander und man kann sie beim Herausnehmen leichter dosieren.
+6

  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 400 g Zucker
  • 40 ml Amaretto
  • Vanillearoma
  • wahlweise Bittermandelaroma

Sirup für Amarenakirschen zubereiten

Den Sirup für eingelegte Amarenakirschen bereiten Sie aus Zucker, Amaretto, Vanillearoma und nach Belieben etwas Bittermandelaroma zu. Geben Sie die Zutaten in einen Kochtopf und fügen die Schattenmorellen hinzu, die zuvor gut abgetropft sein sollten.

Lassen Sie die Kirschen bei mittlerer Hitze ein paar Minuten bedeckt mit den Sirup-Zutaten einkochen, sodass sie das Aroma annehmen. Anschließend ist es laut dem Portal "Küchengötter" wichtig, dass Sie die noch heißen "beschwipsten Kirschen" zügig in sterile Schraubgläser füllen und diese fest verschließen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Kreml-Vertrauter droht mit nuklearem Erstschlag auf zwei Ziele


Vielseitige Delikatesse auch alkoholfrei

Amarenakirschen passen hervorragend zu Vanilleeis, aber auch zu Kuchen und Backwerk wie Muffins oder Windbeuteln. Sie können die Kirschen auch zu Desserts wie Pudding servieren. Als Fruchtdekor zu Longdrinks oder Cocktails sorgen die selbst zubereiteten Kirschen für optische und aromatische Highlights.

Tipp: Sie können Amarenakirschen auch ohne Alkohol zubereiten, indem Sie zum Beispiel alkoholfreien Amaretto verwenden. Als Ersatz taugt außerdem Amaretto-Aroma, das Sie in der Backabteilung im Supermarkt finden. Eine weitere Alternative ist Kaffesirup mit Amaretto-Geschmack.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website