Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Kaffee >

Eiskaffee selber machen: Genuss aus Koffein und Speiseeis

Drei Varianten  

Eiskaffee selber machen: Genuss aus Koffein und Speiseeis

03.06.2020, 17:37 Uhr | dpa, t-online.de, sah

Eiskaffee selber machen: Genuss aus Koffein und Speiseeis. Eiskaffee: Ein klassischer Eiskaffee wird im Glas statt in der Tasse serviert. (Quelle: Getty Images/Jirakarn)

Eiskaffee: Ein klassischer Eiskaffee wird im Glas statt in der Tasse serviert. (Quelle: Jirakarn/Getty Images)

Besonders an warmen Tagen wird der kühle Eiskaffee dem heißen Kaffee vorgezogen. Drei Varianten, wie Sie den kalten Genuss schnell ins Glas bekommen.

Auch bei hohen Temperaturen müssen Sie nicht auf den Geschmack von Kaffee verzichten: Probieren Sie einfach die kalte Variante aus: den Eiskaffee.

1. Klassischer Eiskaffee mit Vanilleeis

Klassischer Eiskaffee: Gießen Sie kalten Espresso über ein bis zwei Kugeln Vanilleeis. (Quelle: Getty Images/velveteye)Klassischer Eiskaffee: Gießen Sie kalten Espresso über ein bis zwei Kugeln Vanilleeis. (Quelle: velveteye/Getty Images)

Der klassische Eiskaffee wird mit Vanilleeis, Espresso und geschlagener Sahne gemacht. Dabei ist es wichtig, dass Sie ein Glas und keine Tasse verwenden.

Für die Zubereitung gießen Sie kalten Espresso über ein bis zwei Kugeln Vanilleeis. Garnieren Sie das Ganze mit geschlagener Sahne. Zum Schluss können Sie noch Schokostreusel auf den fertigen Eiskaffee streuen.

2. Iced Espresso mit Eiswürfeln

Eine weitere Form des Eiskaffees ist der Iced Espresso. Hierbei handelt es sich um einen doppelten, gekühlten Espresso, der mit zerstoßenen Eiswürfeln vermischt wird.

3. Espresso Granita

Eiskaffee: Sahne verleiht dem Getränk die richtige Note. (Quelle: Getty Images/Jirakarn)Eiskaffee: Sahne verleiht dem Getränk die richtige Note. (Quelle: Jirakarn/Getty Images)

Die dritte gängige Art, Eiskaffee zu machen, ist der Espresso Granita aus Italien. Das ist Espresso, der mit etwas Zucker im Gefrierschrank gefroren wird.


Zerkleinern Sie den gefrorenen Kaffee nach dem Einfrieren und servieren Sie ihn im Glas mit Sahne. In der Sonne schmilzt die Mischung schnell und entwickelt sich zu einem leckeren Eiskaffee.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Kaffee

shopping-portal