Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rewe-Rückruf: Hersteller ruft Risotto aus den Regalen zurück

Verletzungsgefahr  

Rewe ruft Risotto bundesweit wegen Glassplitter zurück

15.03.2018, 10:40 Uhr | ron, t-online.de

 (Quelle: t-online.de)
Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Produktrückruf: Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf. (Quelle: t-online.de)


Die Manolo's Food GmbH ruft vorsorglich zwei Chargen von "Rewe Feine Welt Risotto mit Steinpilzen" und "Rewe Feine Welt Risotto mit Safran" zurück.

In zwei Produkten aus dem "Rewe Feine Welt Sortiment" befinden sich möglicherweise kleine transparente Glasstückchen, wie aus einer Pressemitteilung der Herstellerfirma Manolo's Food GmbH hervorgeht. Dabei handelt es sich um "Rewe Feine Welt Risotto mit Steinpilzen" und "Rewe Feine Welt Risotto mit Safran".

Glassplitter können zu schweren Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu inneren Verletzungen führen. Die Firma ruft deshalb aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich die nachfolgenden Produkte zurück:

Rewe Feine Welt Risotto mit Safran, 280 g
Mindesthaltbarkeitsdatum: 09/2019
Chargenummer: L247 E40502

Rewe Feine Welt Risotto mit Steinpilzen, 280 g
Mindesthaltbarkeitsdatum: 09/2019
Chargenummer: L261 E40501

Die Herstellerfirma rät dringend von dem Verzehr der betroffenen Produkte ab. Laut der Pressemitteilung sind von dem Rückruf nur Produkte mit diesen beiden Chargen betroffen.

Das Unternehmen hat die betroffenen Chargen aus dem Verkauf nehmen lassen. Kunden können das Produkt im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet – selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Für Verbraucheranfragen können Sie sich an folgende E-Mail-Adresse wenden: manolos@manolos.org


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal