Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Keim-Risiko: Dieses Obst sollten Sie vor dem Verzehr NICHT waschen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchwerer Unfall – Bundesstraße gesperrtSymbolbild für einen TextSchuhbeck: Nächster Laden schließt Symbolbild für einen TextDas ist die Ehefrau von Markus LanzSymbolbild für ein VideoKoffer-Eklat an FlughafenSymbolbild für einen TextMareile Höppner: neuer SendeplatzSymbolbild für einen Text"Wer wird Millionär?"-Spezial angekündigtSymbolbild für einen TextF1: Das sind die Sprintrennen 2023Symbolbild für einen TextWM-Aus für deutschen SchiedsrichterSymbolbild für einen TextFlammen in FlüchtlingsheimSymbolbild für einen TextKiKa-Moderator wurde rausgeworfenSymbolbild für einen TextMann tötet Frau in Wohnhaus und stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star: Neues Video wirft Fragen aufSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Diese Früchte sollten Sie vor dem Verzehr nicht waschen

Von t-online, dpa, sah

Aktualisiert am 20.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Obstkorb: Nicht alle Früchte sollten vor dem Verzehr gewaschen werden.
Obstkorb: Nicht alle Früchte sollten vor dem Verzehr gewaschen werden. (Quelle: Anka100/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Obst sollte stets vor dem Essen gewaschen werden. So haben es die meisten gelernt. Das ist aber nicht immer richtig. Bei einigen Früchten ist das sogar schädlich.

Bei Melonen mit rauer Oberfläche wie der Cantaloupe oder der Netzmelone Galia können Keime gut anhaften und beim Anschneiden ins Fruchtfleisch dringen. Der erste Impuls vieler wäre, die Frucht vor dem Verzehr zu waschen. Doch genau das wäre falsch.

Gefahr von Krankheitserregern

Cantaloupe: Auf der rauen Oberfläche können Keime gut anhaften.
Cantaloupe: Auf der rauen Oberfläche können Keime gut anhaften. (Quelle: Robert Günther/dpa)

Denn durch das Waschen werden die Keime nicht entfernt, sondern vielmehr noch stärker über die Melone verteilt. Dies kann die Gefahr einer Verschleppung von Krankheitserregern eher noch erhöhen.

Galiamelone: Bei einigen Melonenarten haften Keime an der Schale.
Galiamelone: Bei einigen Melonenarten haften Keime an der Schale. (Quelle: 49pauly/getty-images-bilder)

Einhaltung der Hygiene enorm wichtig

Überhaupt begünstigt das Waschen und Zerkleinern von Obst die Übertragung von Krankheitserregern. Klein geschnittenes Obst bietet Mikroorganismen beispielsweise einen guten Nährboden.

Deshalb ist bei der Arbeit in der Küche die Einhaltung der Hygiene enorm wichtig. Dazu gehört auch, dass die Temperatur des Waschwassers immer höher sein sollte als die der Früchte. Generell sollte Obst und Gemüse nach dem Waschen nicht nass liegen bleiben. Küchentücher sollten regelmäßig gewechselt und gewaschen werden.

Melonen unterscheiden

Die Galiamelone wird manchmal mit der Cantaloupemelone oder der Honigmelone verwechselt. Denn die Schale der Cantaloupemelone hat durch ihre raue Struktur etwas Ähnlichkeit mit der Galiamelone. Allerdings ist die Cantaloupemelone von außen beige grünlich, die Galiamelone ist dagegen gelb bis leicht orange gefärbt.

Zudem hat die Cantaloupemelone ein orangefarbenes Fruchtfleisch, das der Galiamelone ist weiß bis grünlich. Das Fruchtfleisch der Honigmelone kommt farblich schon eher an jenes der Galiamelone heran. Doch auch sie kann man deutlich von der Galiamelone unterscheiden: Sie ist wie ein Football geformt und besitzt eine glatte Oberfläche.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherche
  • Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mehlig oder festkochend: Diese Kartoffeln passen in Kartoffelsalat
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website