Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Liebesäpfel selber machen: So geht's | Einfaches Rezept

In nur fünf Schritten  

Liebesäpfel selber machen: So geht's

28.12.2019, 12:48 Uhr | sah, t-online.de

So machen Sie Liebesäpfel selber

Kochen und backen nach Rezept: t-online.de zeigt Ihnen im Video und in Kooperation mit Kitchen Stories, wie es richtig geht und wie Sie zum Profi in der Küche werden. In dieser Folge wird gezeigt wie Sie einen Liebesapfel wie vom Jahrmarkt selber machen. (Quelle: t-online.de / Kitchen Stories)

Wie auf dem Jahrmarkt: So machen Sie leckere Liebesäpfel ganz leicht selbst. (Quelle: t-online.de / Kitchen Stories)


Eine Portion Liebe am Stiel: Die roten Äpfel mit der Zuckerglasur wecken sogleich Kindheitserinnerungen. Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie den Hingucker auf jedem Dessert-Buffet ganz einfach selbst herstellen.

Liebesäpfel sehen nicht nur gut aus – sie schmecken auch noch köstlich. Und das Beste: Sie sind ganz leicht und schnell zubereitet.

Rezept: Liebesäpfel 

Rechnen Sie für dieses Rezept für sechs Portionen etwa 20 Minuten Zubereitungszeit und eine Stunde Ruhezeit ein. Sie benötigen für jeden Apfel einen Holzspieß. Zudem ist ein Zuckerthermometer hilfreich.

Zutaten:

  • 6 Äpfel
  • 460 g Zucker
  • 120 g Maissirup
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL rotes Lebensmittelfarbepulver
  • Zuckerstreusel zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Stecken Sie die Äpfel auf die Holzspieße. Wie das am besten gelingt, sehen Sie im Video. Stellen Sie die Früchte dann für eine Stunde ins Gefrierfach. 
  2. Geben Sie den Zucker in einen Topf und fügen Sie das Wasser sowie den Maissirup hinzu. Vermischen Sie alles gut und lassen Sie das Ganze etwa acht bis zehn Minuten aufkochen. Wenn Sie ein Zuckerthermometer verwenden, sollte es 150 Grad erreichen. 
  3. Geben Sie dann die Lebensmittelfarbe hinzu, rühren Sie gut um und nehmen Sie den Topf anschließend vom Herd. 
  4. Tauchen Sie nun die Äpfel in den Sirup. Achtung: Die Zuckermasse ist sehr heiß. Drehen Sie die Äpfel zum Abtropfen. 
  5. Sie können die Äpfel danach nach Belieben in Zuckerstreusel tauchen. Stellen Sie die Früchte zum Schluss auf ein Stück Backpapier zum Trocknen und lassen Sie sie komplett auskühlen.

Dieses Rezept für Liebesäpfel stammt aus der Koch-App "Kitchen Stories". Die Köche stellen ihre Videos exklusiv t-online.de zur Verfügung – und machen Kochen und Backen damit kinderleicht.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal