Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Liebesäpfel selber machen: So geht's | Einfaches Rezept


Saftige Liebesäpfel selber machen: So einfach geht's

  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

Aktualisiert am 01.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wie auf dem Jahrmarkt: So machen Sie leckere Liebesäpfel ganz leicht selbst. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextLidl bringt neue Marke an den StartSymbolbild für einen TextGeisterschiff vor Brasilien versenktSymbolbild für ein VideoMassive Proteste gegen Asylunterkunft
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Eine Portion Liebe am Stiel: Rote Äpfel mit Zuckerglasur wecken Kindheitserinnerungen. Wie Sie den Hingucker auf jedem Dessert-Buffet selbst herstellen.

Liebesäpfel sehen nicht nur gut aus – sie schmecken auch noch köstlich. Und das Beste: Sie sind ganz leicht und schnell zubereitet.

Rezept: Liebesäpfel

Rechnen Sie für dieses Rezept für sechs Portionen etwa 20 Minuten Zubereitungszeit und eine Stunde Ruhezeit ein. Sie benötigen für jeden Apfel einen Holzspieß. Zudem ist ein Zuckerthermometer hilfreich.

Zutaten:

  • 6 Äpfel
  • 460 g Zucker
  • 120 g Maissirup
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL rotes Lebensmittelfarbepulver
  • Zuckerstreusel zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Stecken Sie die Äpfel auf die Holzspieße. Wie das am besten gelingt, sehen Sie im Video. Stellen Sie die Früchte dann für eine Stunde ins Gefrierfach.
  2. Geben Sie den Zucker in einen Topf und fügen Sie das Wasser sowie den Maissirup hinzu. Vermischen Sie alles gut und lassen Sie das Ganze etwa acht bis zehn Minuten aufkochen. Wenn Sie ein Zuckerthermometer verwenden, sollte es 150 Grad erreichen.
  3. Geben Sie dann die Lebensmittelfarbe hinzu, rühren Sie gut um und nehmen Sie den Topf anschließend vom Herd.
  4. Tauchen Sie nun die Äpfel in den Sirup. Achtung: Die Zuckermasse ist sehr heiß. Drehen Sie die Äpfel zum Abtropfen.
  5. Sie können die Äpfel danach nach Belieben in Zuckerstreusel tauchen. Stellen Sie die Früchte zum Schluss auf ein Stück Backpapier zum Trocknen und lassen Sie sie komplett auskühlen.

Dieses Rezept für Liebesäpfel stammt von der Koch-App "Kitchen Stories". Die Köche stellen ihre Videos exklusiv für t-online zur Verfügung – und machen Kochen und Backen damit kinderleicht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Kooperation mit den Köchen von "Kitchen Stories"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Einfacher Trick: So werden Pommes besonders knusprig
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website