Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeLebenEssen & Trinken

Rückruf: Vorsicht, Kunststoffteilchen! Dermaris GmbH ruft Pizzaschnecken zurück


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEU beschließt Einheits-LadekabelSymbolbild für einen TextAsowstal-Kämpfer: Rückkehr zu FamilienSymbolbild für einen TextEr war der reale James BondSymbolbild für einen TextFußball-WM bald in der Ukraine?Symbolbild für einen TextIkea führt Pfandsystem einSymbolbild für einen Text"Markus Lanz": Das sind heute die GästeSymbolbild für einen TextWilliam muss an seinen Vater zahlenSymbolbild für ein VideoNeues Kriegsschiff für die UkraineSymbolbild für einen TextLotto sucht MillionengewinnerSymbolbild für einen Text"Grenzwertig" – RB-Trainer schlägt AlarmSymbolbild für einen Text33 Männer mit Nacktaufnahmen erpresstSymbolbild für einen Watson TeaserPrinz William fast in Tränen ausgebrochenSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Hersteller ruft Pizzaschnecken zurück

Von t-online, ron

Aktualisiert am 17.04.2020Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: t-online.de/Alnader)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Dermaris GmbH ruft "Pizzaschnecken Salame" zurück. Der Grund: Es können sich kleine, weiße Kunststoffteile im Produkt befinden.

Der biozertifizierte Backwarenhersteller Dermaris GmbH aus Lippstadt ruft sein Produkt "Pizzaschnecken Salame" zurück. Das meldet das Verbraucherportal produktwarnung.eu.

Wie die Dermaris GmbH mitteilt, können sich kleine, weiße Kunststoffteile in dem Produkt befinden. Der Artikel sollte daher vorsorglich nicht mehr verzehrt werden. Das Unternehmen produziert verschiedene Tiefkühl- und Convencience-Snacks.

Dermaris Pizzaschnecken Salame
Dermaris Pizzaschnecken Salame (Quelle: Dermaris GmbH)
  • Produkt: DERMARIS Pizzaschnecken Salame
  • Inhalt: 270g
  • Chargennummer: 3022004
  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 07.05.2020

Andere Mindesthaltbarkeitsdaten und weitere Artikel sind laut Unternehmen nicht betroffen.

Kunden, die das entsprechende Produkt bereits gekauft haben, werden gebeten, es nicht weiter zu verwenden, sondern in die Einkaufsstätte zurückzubringen. Dort werde ihnen der Kaufpreis erstattet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rote Bete einfrieren und lagern: So funktioniert es
LippstadtRückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website