Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat für diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Überbackene Tacos: Leckeres Gericht mit Hackfleischfüllung

  • Silke Ahrens
Von Ann-Kathrin und Christian, "Die Küche brennt"

Aktualisiert am 06.06.2020Lesedauer: 2 Min.
Taco Shells: Sie sind in 30 Minuten fertig.
Taco Shells: Sie sind in 30 Minuten fertig. (Quelle: "Die Küche brennt"/T-Online-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Mit diesen Taco Shells servieren Sie Hackfleisch mal anders. Ann-Kathrin und Christian von "Die Küche brennt" haben sich für t-online.de ein Rezept ausgedacht, das sich leicht nachkochen lässt.

Das Wichtigste im Überblick


  • Zutaten: Überbackene Taco Shells
  • Zubereitung:

Einen mexikanischen Hauch bringen diese überbackenen Taco Shells in die Küche. Sie eignen sich auch prima zur Resteverwertung und Sie haben am Ende trotzdem ein schönes Gericht. Auch zum Mitnehmen zur Arbeit oder zu einem Picknick sind sie gut geeignet – sie schmecken nämlich sowohl warm als auch kalt sehr lecker.


So bereiten Sie die Taco Shells zu

Stellen Sie eine backofenfeste Form bereit, in der Sie die Taco Shells gut aufstellen können. Im Notfall können Sie sie mit etwas Alufolie fixieren, wenn die Form nicht ganz passt.
Verteilen Sie die zuvor vorbereitete Hackfleischfüllung auf die Taco Shells.
+3

Zutaten: Überbackene Taco Shells

Für zwei Personen benötigen Sie:

  • 6 Taco Shells
  • 150 g Hackfleisch
  • 150 g Bohnenmix (z.B. weiße Bohnen, Kidneybohnen, Kichererbsen)
  • 70 g Mais
  • 100 ml passierte Tomaten
  • 75 g Streukäse
  • Salz, Pfeffer, etwas Schärfe (z.B. Chilipulver)

Ann-Kathrin und Christian lieben saftige Steaks und schnelle Rezepte. Für die Leser ihres Foodblogs "Die Küche brennt" haben sie immer ein paar Küchentricks parat. Im Interview verrät das Pärchen, wann die Flammen in der Küche besonders hochschlagen.

Weitere Artikel


Zubereitung:

  • Heizen Sie den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze auf.
  • Braten Sie das Hackfleisch in der Pfanne an. Geben Sie dann die passierten Tomaten dazu und würzen Sie alles mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls mit etwas Schärfe.
  • Geben Sie den Bohnenmix und den Mais mit in die Pfanne und vermengen Sie alles kurz.
  • Stellen Sie eine backofenfeste Form bereit, in der Sie die Taco Shells gut aufstellen können. Im Notfall können Sie sie mit etwas Alufolie fixieren, wenn die Form nicht ganz passt.
  • Verteilen Sie den Pfanneninhalt auf die Taco Shells und platzieren Sie diese in der Form. Bestreuen Sie das Ganze am Ende mit dem Käse.
  • Geben Sie die Taco Shells für etwa 15 Minuten in den Ofen – je nachdem, wie braun Sie den Käse mögen.

:Geheimtipp
Am besten geben Sie noch ein bisschen scharfe Salsasoße kurz vor dem Servieren über die Taco Shells. So kann jeder seine Schärfe selber bestimmen und es ist für alle genießbar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Nahrungsmittel gehören nicht auf den Grill
  • Sandra Simonsen
  • Rahel Zahlmann
  • Nicolas Lindken
Von S. Simonsen, R. Zahlmann, N. Lindken
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website