Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rückruf bei Rewe wegen Glasscherben: Südwestdeutsche Salzwerke rufen Salz zurück

Wegen Glasscherben  

Supermarktkette ruft Salz zurück

10.08.2021, 16:55 Uhr | cch, t-online

Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Was tun bei Lebensmittel- und Produktrückruf? Welche Rechte habe ich als Verbraucher und wie gehe ich vor? (Quelle: t-online.de)


Die Supermarktkette Rewe ruft ein bestimmtes Salz zurück. Kunden sollten es nicht verzehren, denn in dem Lebensmittel könnte sich Glas befinden. Welches Produkt und welche Chargen vom Rückruf betroffen sind, erfahren Sie hier.

Das Unternehmen Südwestdeutsche Salzwerke ruft "Aquasale Grobes Meersalz" im Ein-Kilo-Beutel zurück. Betroffen sind Produkte mit einer Chargennummer zwischen 21081 und 21143. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem Salz Glasscherben befinden, heißt es in einer Kundeninformation. Im Betrieb des Vorlieferanten sei eine Lampe zu Bruch gegangen, wodurch der Glaseintrag möglich wurde.

Rückruf bei Rewe: Meersalz könnte Glasscherben enthalten

Das Salz wurde unter anderem bei Rewe verkauft. Die von dem Rückruf betroffenen Produkte können in den Filialen des Supermarktes zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird dann erstattet, so Rewe in einer Mitteilung.

Andere Chargen oder andere Produkte der Südwestdeutschen Salzwerke sind laut Unternehmensmitteilung von dem Rückruf nicht betroffen. Bei Rückfragen zum Rückruf erreichen Sie den Inverkehrbringer unter der Telefonnummer 07131/959-1866. Sie können auch eine E-Mail schreiben an info@aquasale.de.

Auf einen Blick: Dieses Salz wird zurückgerufen

"Aquasale Grobes Meersalz": In bestimmten Chargen des Meersalzes können sich Glasscherben befinden. (Quelle: Südwestdeutsche Salzwerke AG)"Aquasale Grobes Meersalz": In bestimmten Chargen des Meersalzes können sich Glasscherben befinden. (Quelle: Südwestdeutsche Salzwerke AG)

  • Produkt: "Aquasale Grobes Meersalz"
  • Verpackungsgröße: 1-kg-Beutel
  • Hersteller: Südwestdeutsche Salzwerke AG
  • GTIN: 40 01475 11263 8
  • Chargennummern: L 21081 bis L 21143

Das betroffene Salz sollte nicht gegessen werden. Es drohen Gefahren für die Gesundheit: Glasstücke, die mit der Nahrung aufgenommen werden, können unter Umständen zu inneren Verletzungen sowie Atemnot führen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: