Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Griechischer Hackauflauf: Nur wenige Handgriffe n├Âtig

Von t-online, jb

Aktualisiert am 16.10.2021Lesedauer: 2 Min.
Kartoffelauflauf: Besonders der K├Ąse und das Hackfleisch machen ihn zu einem echten Highlight.
Kartoffelauflauf: Besonders der K├Ąse und das Hackfleisch machen ihn zu einem echten Highlight. (Quelle: Shotshop/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Sie haben Hunger, aber keine Lust, gro├čartig zu kochen? Dann ist vielleicht ein griechischer Hackauflauf jetzt genau das Richtige f├╝r Sie. Denn das Gericht macht sich fast von selbst.

Zartes Lammfleisch, kr├Ąftiger Schafsk├Ąse und aromatische Kr├Ąuter: Die griechische K├╝che ist fantastisch und gesund. Die mediterranen Spezialit├Ąten lassen sich auch ganz einfach zu Hause zubereiten. So wie den griechischen Hackauflauf.

Zutaten

F├╝r vier Portionen ben├Âtigen Sie:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL ├ľl
  • 500 g Lammhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL edels├╝├čes Paprikapulver
  • 1/2 TL getrockneter Thymian
  • 1/2 TL getrocknetes Oregano
  • 200 ml trockener Wei├čwein
  • 500 g Kartoffeln
  • 250 g Schafsk├Ąse
  • 250 ml Sahne
  • Fett f├╝r die Form

Zubereitung

  • Sch├Ąlen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch und hacken Sie alles klein.
  • Erhitzen Sie ├ľl in der Pfanne und d├╝nsten Sie hierin die Zwiebeln und den Knoblauch leicht an.
  • F├╝gen Sie das Hackfleisch hinzu und braten Sie es, bis es kr├╝melig ist.
  • W├╝rzen Sie alles mit Salz, Pfeffer, einem Teel├Âffel Paprika und den getrockneten Kr├Ąutern.
  • Gie├čen Sie alles mit dem Wein auf und lassen Sie es anschlie├čend einkochen.
  • Sch├Ąlen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in d├╝nne Scheiben. Sie k├Ânnen daf├╝r auch eine Reibe verwenden. Damit der Auflauf nicht zu matschig wird, sollten Sie die Kartoffelschichten mit einem K├╝chenpapier leicht abtupfen. Dadurch entnehmen Sie dem ganzen etwas Feuchtigkeit.
  • Heizen Sie den Backofen auf 180┬║ Celsius vor (Umluft: 160┬║ C).
  • Fetten Sie die Auflaufform ein.
  • Schneiden Sie den Schafsk├Ąse in kleine W├╝rfel.
  • Legen Sie eine Schicht Kartoffelscheiben in die Auflaufform. Dar├╝ber kommt eine Lage Schafsk├Ąse gefolgt von Hackfleisch.
  • Wiederholen Sie dich Schichtung, bis die Auflaufform gef├╝llt oder alle Zutaten verbraucht sind. Die oberste Lage sollte eine Mischung aus Kartoffeln und Schafsk├Ąse sein.
  • Vermischen Sie Salz, Pfeffer, Paprika und die Sahne miteinander.
  • Geben Sie alles ├╝ber die Kartoffeln, den Schafsk├Ąse und das Hackfleisch.
  • Backen Sie den Auflauf f├╝r etwa 30 Minuten, bis der K├Ąse goldbraun ist.

Falls Sie keine Kartoffeln zur Hand haben, k├Ânnen Sie den Auflauf auch mit Nudeln zubereiten. Daf├╝r ben├Âtigen Sie 250 g Kritharaki-Nudeln. Sie werden dann roh in den Auflauf gegeben. Beim Garen im Ofen werden die Nudeln sch├Ân al dente.

Extra-Tipp
Verfeinern Sie den Auflauf vor dem Servieren mit etwas Thymian. Dadurch erh├Ąlt er eine ganz besondere mediterrane Note.

Brenn- und N├Ąhrwerte pro Portion*

Brennwert: 810 kcal / 3390 kJ Eiwei├č: 37 g Kohlenhydrate: 21 g Fett: 61 g

Weitere Artikel

Rezept
Strammer Max: Der Klassiker in zwei leckeren Varianten
Strammer Max: Anstatt Kochschinken k├Ânnen Sie auch R├Ąucherschinken oder gebratenen Bacon verwenden.

Ohne Finger zu verbrennen
So sch├Ąlen Sie gekochte Kartoffeln in Sekunden

Ohne aufwendige Zutaten
Einfache Lasagne: So werden die Schichten extra saftig
Lasagne: Die richtige Schichtung ist wichtig.


*Hinweis zur Berechnung: 1 Portion = 1/4 des zubereiteten Rezepts

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Spargel: Sechs spannende Fakten, die Sie kennen sollten
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi K├ĄseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum┬áPassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch f├╝r Sauerbraten?

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website