Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Pizza-Weltmeister kommt aus Deutschland: Hier können Sie die beste Pizza essen

Besser als in Italien  

Die beste Pizza der Welt kommt aus Deutschland

12.10.2021, 12:02 Uhr | sms, t-online

Pizza-Weltmeister kommt aus Deutschland: Hier können Sie die beste Pizza essen. Pizza: Francesco Ialazzo backt die beste Pizza Napoletana. (Quelle: imago images/CHROMORANGE)

Pizza: Francesco Ialazzo backt die beste Pizza Napoletana. (Quelle: CHROMORANGE/imago images)

Wer an gute Pizza denkt, denkt eigentlich automatisch an Italien. Doch die diesjährige Pizza-Weltmeisterschaft wurde nicht etwa in Italien, sondern von Deutschland gewonnen. Wo können Sie die beste Pizza der Welt essen?

Erst bekam er den "Goldenen Pizzateller 2019", jetzt ist Francesco Ialazzo sogar Pizza-Weltmeister geworden. Der Gastronom hat bereits mit neun Jahren seine erste Pizza zubereitet. "Nur drei Jahre später stand ich als Zwölfjähriger fast täglich nach der Schule am Pizzaofen. Aus Passion – damals wie heute", erklärt er auf der Internetseite seines Restaurants "Pizzeria Capri" in Ingelheim bei Mainz

18. Weltmeisterschaft der Pizzabäcker

Die mittlerweile 18. Weltmeisterschaft der Pizzabäcker fand kürzlich in Neapel statt. Francesco Ialazzo setzte sich dabei gegen 900 Teilnehmer aus insgesamt 35 Ländern durch – und holte den Titel nach Ingelheim. 

Wie RPR1 berichtet, konnte der 41-Jährige sein Können in sieben Kategorien am Pizzaofen und in der Vorbereitung zeigen. So holte er nicht nur den Weltmeistertitel "Trofeo Super Campione", sondern auch den ersten Platz in der Kategorie Pizza Napoletana nach Rheinland-Pfalz. Gegenüber der "Bild"-Zeitung erklärte der Pizzabäcker: "Die dachten, Deutsche können keine Pizza. Nun wissen sie es besser. Selbst die Zeitungen titelten: Deutscher räumt Italien auf."

Pizzabäcker-Weltmeister verrät sein Geheimnis

Gegenüber der "Bild"-Zeitung hat er auch verraten, wie er die beste Pizza der Welt zubereitet: "Nur allerbeste Zutaten, Tomatensoße und Mehl aus der Campania. Das Mehl für meine Teige mische ich selbst, die Rezepte werden ständig verbessert – entsprechend der Gast-Resonanz."

Francesco Ialazzo: Jetzt hat er den Weltmeistertitel im Pizzabacken gewonnen. (Quelle: Pizzeria Capri/Francesco Ialazzo/Bastian Foerg)Francesco Ialazzo: Jetzt hat er den Weltmeistertitel im Pizzabacken gewonnen. (Quelle: Pizzeria Capri/Francesco Ialazzo/Bastian Foerg)

Und auch für Hobby-Pizzabäcker hat er einen Tipp: Sie sollten die besten Zutaten nehmen und den Teig zwei ganze Tage gehen lassen. 

Pizza-Weltmeister hat in Napoli gelernt

Ialazzo hat nicht nur bereits als Kind Pizza gebacken, er hat direkt nach dem Schulabschluss die Pizza-Schule in Napoli besucht und dort die Pizzaherstellung perfektioniert. Das zeigt nicht nur der Weltmeistertitel: Bereits 2009 und 2010 wurde er deutscher Meister im Pizzabacken, 2014 schaffte er den zehnten Platz der WM, 2019 bereits den dritten Platz. 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Homepage Pizzeria Capri
  • RPR1: "Die beste Pizza der Welt kommt aus Mainz Ingelheim"
  • Instagram Profil Pizzeria Capri
  • Bild: "Er backt die beste Pizza der Welt", 11. Dezember 2021. 
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: