Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHertha droht nach HSV-Sieg der AbstiegSymbolbild für einen TextWetterdienst erwartet TornadosSymbolbild für einen TextAnsturm auf Tankstellen erwartetSymbolbild für einen TextNRW-Schulen schließen wegen UnwetterSymbolbild für einen TextHohe Welle reißt Familie in den TodSymbolbild für einen TextEintracht-Party: Frankfurter OB blamiert sichSymbolbild für einen TextHaaland macht Kollegen LuxusgeschenkSymbolbild für ein VideoGiraffe verpasst Touristin KopfnussSymbolbild für einen Text"Manta, Manta"-Komparsen gesuchtSymbolbild für einen TextAsow-Kämpfer planen geheime "Operation"Symbolbild für einen TextSpielehit jetzt gratis erhältlichSymbolbild für einen Watson TeaserGysi empört ZDF-Gast mit Aussagen zu Ukraine

Diese Beeren-Joghurt-Torte ist locker und leicht

Von t-online
14.10.2021Lesedauer: 2 Min.
Beeren-Joghurt-Torte: Sie können verschiedene Beeren verwenden.
Beeren-Joghurt-Torte: Sie können verschiedene Beeren verwenden. (Quelle: camptoloma/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie haben Lust auf eine fruchtig, frische und leichte Torte? Wie wäre es mit dieser Beeren-Joghurt-Torte. Sie schmeckt genauso gut wie Philadelphia-Kuchen oder Sahnetorten, liegt aber weniger schwer im Magen.

Besonders für den Sommer ist diese locker-leichte Beeren-Joghurt-Torte geeignet. Sie schmeckt fruchtig, nicht zu süß und schön frisch.

Zutaten

Für 12 Stücke benötigen Sie

  • 100 g Butter
  • 4 EL Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • Mehl zum Ausrollen
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 500 g Joghurt
  • 1/2 Zitrone
  • 200 ml Sahne
  • 500 g gemischte Beeren (frisch oder TK)
  • 1 Pck. klarer Tortenguss

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.
  • Die Butter weich werden lassen und mit 2 El Zucker, dem Mehl, dem Salz, dem Eigelb und 2 El Wasser verrühren. Zuletzt mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig auf wenig Mehl ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) legen. Die Springform abdecken und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und im Backofen etwa 12 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit dem Zitronensaft und dem restlichem Zucker verrühren. Die Gelatine ausdrücken und in 2 El heißem Wasser auflösen. Mit der Joghurtmasse verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
  • Die Creme gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen. Inzwischen die Früchte auftauen lassen. Frische Früchte verlesen, waschen und abtropfen lassen. Den Rand der Springform abnehmen und die Torte mit den Früchten belegen.
  • Den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten und über die Beeren geben. Abkühlen lassen.

Brenn- und Nährwerte pro Stück*

Brennwert: 230 kcal / 963 kJ Eiweiß: keine Angabe Kohlenhydrate: keine Angabe Fett: keine Angabe

Weitere Artikel

Video zeigt simplen Trick
Dank eines Hausmittels schimmeln Beeren nicht so schnell

Amt für Verbraucherschutz warnt
Darum sollten Sie Beeren vor dem Verzehr waschen
Himbeeren in einem Sieb: Vor allem im Sommer sind Beeren beliebt – auf dem Kuchen oder im erfrischenden Smoothie etwa.

Blitz-Kuchen
Wie Sie ganz schnell köstliche Obstkuchen zaubern
Obstkuchen: Beim Obstbelag können Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen.


* Hinweis zur Berechnung: 1 Stück = 1/12 des zubereiteten Rezepts

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Donauwelle: Ein Trick lässt die Glasur nicht brechen
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website