t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenEssen & TrinkenRezepte

Vegane Spinat-Quiche – einfach und schnell gemacht


Herzhaft und lecker
Vegane Spinat-Quiche: Einfaches Rezept mit veganem Käse

Von t-online
25.07.2023Lesedauer: 2 Min.
Quiche mit Spinat und veganem KäseVergrößern des BildesQuiche mit Spinat und veganem Käse: Die klassische Kombination aus Käse und Spinat schmeckt auch ohne Tierprodukte.
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Käse, Spinat und knuspriger Teig: Die Spinat-Quiche ist ein Klassiker – und jetzt können Sie sie ganz einfach ohne tierische Produkte zubereiten.

Wer die Kombination aus Spinat und Käse liebt, wird auch an diesem Rezept Freude haben. In dieser Anleitung finden Sie ein einfachen Rezept, mit der die Spinat-Quiche auch in vegan sicher gelingt.

Vegane Spinat-Quiche für vier Personen – Zutaten:

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Margarine
  • 1/2 TL Salz
  • 3-4 EL kaltes Wasser

Für die Füllung:

  • 250 g Spinat
  • 100 g veganer Käse (zum Beispiel aus Cashewkernen)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml Sojasahne
  • 2 EL Maisstärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Für den Teig alle Zutaten verkneten und für 30 Minuten kaltstellen.
  2. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten.
  3. Nach drei Minuten den Spinat hinzufügen und ebenfalls kurz anbraten.
  4. Sojasahne in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  5. Maisstärke mit etwas kaltem Wasser verrühren und zur Sojasahne geben. Unter Rühren aufkochen lassen.
  6. Veganen Käse grob reiben und zur Sojasahne geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  7. Den Teig ausrollen und in eine gefettete Quiche-Form geben. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Ofen bei 180 Grad für 15 Minuten vorbacken.
  8. Die Spinatmischung auf dem Teig verteilen und die Sojasahne-Käse-Mischung darüber geben.
  9. Im Ofen bei 180 Grad für 25-30 Minuten backen, bis die Quiche goldbraun ist.

Eine Quiche ist immer ein Hingucker und ideales Mitbringsel zu einem Brunch oder Picknick. Und das Gute ist: Sie schmeckt sowohl kalt, als auch warm. Wer also seine Mitmenschen mit einer veganen Köstlichkeit überraschen will, sollte diese Spinat-Quiche einmal ausprobieren.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website