Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Eulen basteln aus Wolle: Bastelidee für Groß und Klein

Bastelidee für Groß und Klein  

Eulen basteln aus Wolle: Bastelidee für Groß und Klein

27.08.2014, 15:02 Uhr | rk (CF)

Eulen basteln aus Wolle: Bastelidee für Groß und Klein. Aus solchen Pompons aus Wolle entstehen später die Eulen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Aus solchen Pompons aus Wolle entstehen später die Eulen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer schon früher gerne selber aus Pappringen und Wolle flauschige Bälle gemacht hat, kann nach dem gleichen Prinzip problemlos niedliche Eulen basteln und damit das Kinderzimmer dekorieren. Dem herzzerreißenden Blick aus runden Eulenaugen können weder Kinder noch Erwachsene widerstehen.

Materialien für Eulen: Pappe, Wolle und Filz

Viele Materialien brauchen Sie nicht, wenn Sie aus sogenannten Pompons putzige Eulen basteln möchten. Am wichtigsten ist die Wolle, hinzu kommt etwas Filz. Das Grundmodell besteht aus grauer und grau gemusterter Wolle. Wer mehrere Eulen basteln will, kann aber auch mit bunter Wolle experimentieren.

Der Filz sollten am besten Orange, Schwarz und Gelb sein, denn er ist für das Gesicht der Eule gedacht. Aber natürlich können Sie ganz nach Ihrem Geschmack auch ausgefallenere, bunte Eulen basteln. Daneben benötigen Sie Pappe, einen Zirkel und Bleistift, Schere und Klebstoff sowie ein Zwei-Cent-Stück und einen Locher.

Anleitung für die Pompons

Zeichnen Sie zuerst mit dem Zirkel zwei gleich große Kreise mit einem Radius von drei Zentimetern auf Pappe. Anschließend wiederholen Sie die Kreise mit einem Radius von zweieinhalb Zentimetern. So entstehen vier Kreise.

Anschließend zeichnen Sie in jeden Kreis einen weiteren Kreis mit einem Radius von anderthalb Zentimetern. Diese Innenkreise werden ausgeschnitten, wodurch vier Ringe übrig bleiben. Nun legen Sie die beiden großen Ringe übereinander. Fädeln Sie die graue Wolle durch das innere Loch und umwickeln Sie den Doppelring zu etwa einem Drittel.

Grundaufbau: Pompons herstellen

Der Rest des Doppelrings wird nach dem gleichen Prinzip mit der dunkleren Wolle umwickelt. Am Ende sollte nur noch ein kleines Loch in der Mitte zu sehen sein. Schneiden Sie die Fäden am Kreisrand entlang durch, bis Sie auf die Pappe stoßen. Nun führen Sie zwei Wollfäden zwischen die Pappkreise und knoten diese auf der Seite mit der dunkleren Wolle fest.

Abschließend können Sie die Pappe abziehen oder durchschneiden und alle überstehenden Fäden abschneiden, sodass sich ein gleichmäßig runder Ball ergibt. Nach dem gleichen Prinzip fertigen Sie mit den kleineren Pappringen und ausschließlich dunkler Wolle einen zweiten Pompon für den Kopf an. Auch hier wird ein Faden am Ball festgebunden.

Eulen basteln: Pompons verbinden und verzieren

Sobald beide Pompons fertig sind, werden diese zusammen geknotet. Aus dem Filz können Sie Füße, Augen und Schnabel für die Eulen basteln. Als Maß für die gelben Eulenaugen dient die Zwei-Cent-Münze. Die Pupillen stanzen Sie mit dem Locher aus dem schwarzen Filz, den Schnabel und die Füße schneiden Sie freihand aus dem orangefarbenen Filz aus. Mit Bastelkleber können Sie diese befestigen – fertig ist die freundlich dreinblickende, flauschige Wolleule.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal