Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Der Timberwolf: Bewohner des amerikanischen Kontinents

Rudeltier  

Der Timberwolf: Bewohner des amerikanischen Kontinents

02.06.2015, 10:21 Uhr | hm (CF)

Der Timberwolf: Bewohner des amerikanischen Kontinents. Der Timberwolf kommt in verschiedenen Fellfarben vor. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Timberwolf kommt in verschiedenen Fellfarben vor. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Timberwolf stellt mit seiner beachtlichen Statur und dem dunklen Fell eine eindrucksvolle Unterart des Wolfes dar. Lernen Sie den Bewohner nordamerikanischer Nadelwälder näher kennen.

Herkunft und Lebensweise der Wolfsart

Der Timberwolf ist im kühlen Norden Amerikas zu Hause. Dabei reicht sein Verbreitungsgebiet von den nordöstlichen Staaten wie Michigan und Wisconsin über Kanada bis nach Alaska. Aufgrund der zunehmenden Besiedlung ihres Lebensraums hat sich diese Unterart des Wolfes, die in Amerika einmal weit verbreitet war, immer mehr in wenig bewohnte Regionen zurückgezogen.

Wälder aus Nadelbäumen bieten dem Timberwolf Nahrung und Schutz. Wie es sich für ein echtes Raubtier gehört, ernährt er sich von einheimischen Hirschen wie Karibus und Wildschweinen.

Der Timberwolf und sein wechselndes Fell

Was diese Wolfsart besonders auszeichnet, ist das Vorkommen von schwarzen bis weißen Exemplaren innerhalb der Unterart. Der Großteil der Tiere trägt allerdings ein braunes Fell. Mit zunehmendem Alter wird das Fell des Wolfes heller. Aufgrund des weiten Farbspektrums innerhalb der Wolfsart lassen sich jedoch keine Rückschlüsse auf das Alter ziehen.

Der Timberwolf erreicht bei einem Gewicht von etwa 80 Kilogramm eine Körperlänge von durchschnittlich 140 und eine Schulterhöhe von 90 bis 100 Zentimetern. Damit gehört er zu den größeren Unterarten des Wolfes.

Geselliges Leben im Rudel

Wie die meisten Wölfe lebt der Timberwolf im gemischten Rudel von bis zu zehn Wölfen mit einem männlichen Alpha-Tier als Rudelführer. Das Jagen in der Gruppe ist für die kräftige Unterart, die auch schon allein mit erhöhten Sinnen und starken Kiefern punktet, ein Kinderspiel.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal