Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Mops: Hunderasse mit exotischem Ursprung

Gemütlicher Vierbeiner  

Mops: Hunderasse mit exotischem Ursprung

14.06.2016, 15:13 Uhr | rk (CF)

Mops: Hunderasse mit exotischem Ursprung. Der Mops ist ein ruhiger Zeitgenosse. (Quelle: imago images/Westend61)

Der Mops ist ein ruhiger Zeitgenosse. (Quelle: Westend61/imago images)

Der Mops gehört zu den beliebtesten Hunderassen. Sein markantes Äußeres und sein friedfertiger Charakter haben ihn dabei selbst in royale Kreise aufsteigen lassen. Wissenswertes zur Geschichte, zum Aussehen und zum Wesen der Hunderasse lesen Sie hier.

Mops: Lückenhafte Geschichte der Hunderasse

Die Ursprünge des Mops sind bis heute nicht eindeutig geklärt. Einigkeit besteht jedoch größtenteils darüber, dass die Rasse aus China stammt. Schon vor Beginn unserer Zeitrechnung wurden in dem asiatischen Land nämlich kleine Hunde gezüchtet, die sich durch einen großen Kopf mit stumpfer Nase auszeichneten.

Laut Angaben des Verbands für das Deutsche Hundewesen (VDH) fand er mit den Geschäftsleuten der Niederländischen Ostindien-Kompanie um 1500 seinen Weg nach Europa und wurde zum Symbol der königlichen Patrioten. Bis dahin war die Rasse jedoch nur hellfarbig bekannt. Erst 1877 wurde ein schwarzes Paar aus dem Orient eingeführt.

Mops: Äußerliche Kennzeichen

Der Mops ist eine ausgesprochen kompakte Hunderasse. Sein Körper ist quadratisch und gedrungen, seine Muskulatur fest. Sein Kopf sticht durch die abgeflachte Nase und seine Größe hervor. Das Fell des Mops ist fein, glatt und weich und erscheint in den unterschiedlichsten Farben – von Silber über Apricot bis Schwarz.

Markant sind jedoch die sauber abgesetzten Abzeichen. An Maske, Ohren, an den Wangen und der Stirn zeigen sich schwarze Flecken. Auch der Aalstrich, ein vom Hinterhauptbein bis zum Rutenansatz durchgehender schwarzer Streifen, ist typisch für die Hunderasse.

Hunderasse mit angenehmem Wesen

Der Mops ist ein sehr gemütlicher Zeitgenosse. Zu seiner Zufriedenheit würde ihm eine Sofaecke oder ein kleiner Garten mit Auslauf genügen. Wollen Sie Ihren Schützling jedoch gesund halten, sind ausgiebige Spaziergänge nötig, da er anderenfalls zu Übergewicht neigt.

Darüber hinaus ist er fröhlich, ausgeglichen und gleichermaßen lebhaft – und eignet sich hervorragend als Familienhund.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal