Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

Lehrerpreis 2015: Das sind die besten Lehrer Deutschlands

...

Deutscher Lehrerpreis 2015  

Das sind Deutschlands beste Lehrer

30.11.2015, 16:42 Uhr | dpa, t-online.de

Lehrerpreis 2015: Das sind die besten Lehrer Deutschlands. Lehrer des Gymnasiums Olching (Bayern) freuen sich über den ersten Preis. (Quelle: dpa/Michael Kappeler)

Lehrer des Gymnasiums Olching (Bayern) freuen sich über den ersten Preis. (Quelle: Michael Kappeler/dpa)

Deutschlands beste Lehrer 2015 stehen fest: 13 Lehrer und sechs Pädagogen-Teams aus sieben Bundesländern wurden für ihr besonderes Engagement und ihren innovativen Unterricht ausgezeichnet. Rund 3800 Schüler und Lehrer hatten sich in diesem Jahr an dem Wettbewerb beteiligt.

Die Preise wurden in zwei Kategorien vergeben. Bei "Schüler zeichnen Lehrer aus" bestimmen Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, welche besonders engagierten Lehrkräfte den Preis erhalten. Insgesamt vier Auszeichnungen gingen nach Nordrhein-Westfalen, jeweils zwei nach Baden-Württemberg, Bayern und Niedersachsen. Nach Berlin, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein ging je ein Preis.


Ausgezeichnete LehrerSchuleBundesland
Sandra GreiffendorfPaul-Martini-Schule BonnNRW
Barbara HinzAnnette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium DülmenNRW
Thomas SchubertWilhelm-Dörpfeld-Gymnasium Wuppertal
NRW
Michael WeiermannNepomuceum CoesfeldNRW
Katrin EberleGoldberg-Gymnasium SindelfingenBaden-Württemberg
Karin KochGHWRS Frankenbach HeilbronnBaden-Württemberg
Christine FrankMaria-Ward-Gymnasium AugsburgBayern
Johannes UschaltDürer-Gymnasium NürnbergBayern
Patrick HehmannGymnasium Bad IburgNiedersachsen
Johannes KruseBraunschweig KollegNiedersachsen
Ronald WappkeJohann-Gottfried-Herder-GymnasiumBerlin
Jürgen Nikolaus KoppGymnasium KonzRheinland-Pfalz
Christopher EckerHeinrich-Heine-Schule Heikendorf
Schleswig-Holstein

Innovativer Unterricht wird ausgezeichnet

In der Kategorie "Lehrer: Unterricht innovativ" vergab die Jury den ersten Preis an eine zwölfköpfige Lehrergruppe vom Gymnasium Olching in Bayern für ihr Projekt "My Science". Darin soll Schülern zu einer stärkeren Identifikation mit naturwissenschaftlichen Fächern verholfen werden, unter anderem mit Casting-Shows ("The Brain Of Olching"), sogenannten Science-Slams und der Messe "Science Fair". Nicht nur Lehrer sind aktiv, sondern auch Wissenschaftstutoren, also ältere Schüler, die die jüngeren anleiten.

Der zweite Preis ging an ein Team aus acht Lehrerinnen und Lehrern von der Nibelungen-Realschule in Braunschweig für ihr Projekt „Frieden suchen, finden, wahren“. Drei Pädagogen vom Ernestinum-Gymnasium in Coburg erhielten den dritten Preis für ihr "Herz-Projekt", das sowohl die Natur- als auch die Geisteswissenschaften berücksichtigte. Darüber hinaus zeichnete die Jury noch drei innovative Unterrichtskonzepte in Baden-Württemberg und Bayern aus.

"Abschreiben ist erwünscht"

Ausgerichtet wird der Preis seit 2009 von der Vodafone-Stiftung und dem Deutschen Philologenverband. Dessen Vorsitzender Heinz-Peter Meidinger empfahl die Ideen der preisgekrönten Lehrer ausdrücklich zur Nachahmung: "Beim Deutschen Lehrerpreis ist Abschreiben erlaubt, sonst in der Schule nicht." Es gebe zwar an jeder Schule in Deutschland gute Konzepte, doch "wir würden uns wünschen, dass es noch mehr werden".

Nach den Worten Meidingers ist "kooperatives Arbeiten in einem Lehrerteam (...) eine zentrale Voraussetzung für einen gelungenen, modernen fachübergreifenden beziehungsweise fächerverbindenden innovativen Unterricht".

"Das Schülerlob unterstreicht, wie wichtig die Rolle der Lehrerinnen und Lehrer ist", betonte die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Brunhild Kurth (CDU), in ihrer Grußbotschaft. Denn diese vorbildlichen Pädagogen vermittelten "den jungen Menschen nicht nur Wissen, sondern auch Werte".

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018