Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft >

Asthma-Risiko: In der Schwangerschaft Plastikgeschirr vermeiden

...

Asthma-Risiko  

In der Schwangerschaft Plastikgeschirr vermeiden

16.10.2014, 13:49 Uhr | dpa-tmn

Asthma-Risiko: In der Schwangerschaft Plastikgeschirr vermeiden. Plastik enthält oft Weichmacher und diese können das Ungeborene gefährden. Schwangere verzichten daher besser auf Kunststoffgeschirr. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Plastik enthält oft Weichmacher und diese können das Ungeborene gefährden. Schwangere verzichten daher besser auf Kunststoffgeschirr. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wollen Schwangere das Asthmarisiko ihres ungeborenen Kindes senken, bewahren sie Lebensmittel besser nicht in Kunststoffbehältern auf. Auch sollten sie Essen in der Mikrowelle lieber auf Glas- oder Porzellangeschirr erhitzen. Das rät Harald Morr von der Deutschen Lungenstiftung.

Hintergrund ist, dass Kunststoffe meist chemische Verbindungen aus der Gruppe der Phthalate als Weichmacher enthalten. Die zwei Weichmacher-Typen BBP und DBP erhöhen einer aktuellen Studie zufolge das Asthmarisiko von Kindern deutlich.

Asthma-Gefahr: Lungenarzt warnt vor diesen Stoffen

Untersucht wurden zwischen 1998 und 2006 Urinproben von 300 Schwangeren und nach der Geburt auch von ihren Kindern auf Weichmacher-Belastungen. Die Forscher werteten die Zusammenhänge zwischen der Asthmadiagnose bei Kindern zwischen fünf und elf Jahren und deren Belastung mit Weichmachern vor der Geburt aus. Bei stärker belasteten Müttern war das Asthmarisiko des Nachwuchses stark erhöht.

Phthalate sind unter anderem auch in Vinylteppichen sowie in Kosmetika enthalten, damit deren Duftstoffe besser haften. Lungenarzt Morr empfiehlt schwangeren Frauen daher, auf geruchsfreie Seifen und Waschmittel auszuweichen, keine Raumdüfte oder parfümierte Pflegeprodukte zu verwenden und auch keine Vinylböden in der Wohnung zu haben.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018