Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft >

Stillen in der Öffentlichkeit ist für Deutsche in Ordnung

Umfrage  

Mehrheit der Deutschen findet öffentliches Stillen in Ordnung

21.01.2017, 11:26 Uhr | dpa

Stillen in der Öffentlichkeit ist für Deutsche in Ordnung. Stillen: Die natürlichste Sache der Welt: Eine Mutter stillt ihr Baby. Doch nicht überall wird das gern gesehen. (Quelle: dpa)

Die natürlichste Sache der Welt: Eine Mutter stillt ihr Baby. Doch nicht überall wird das gern gesehen. (Quelle: dpa)

In den USA ist Stillen in der Öffentlichkeit keine natürliche Angelegenheit, sondern ein Tabu. In Deutschland geht die Mehrheit der Menschen sehr entspannt damit um. Allerdings wird es auch hier nicht überall gern gesehen.

61 Prozent der Befragten gaben in einer repräsentativen YouGov-Umfrage mit 1041 Teilnehmern an, dass sie es grundsätzlich angemessen finden, wenn Frauen ihre Babys in der Öffentlichkeit stillen.

Wo Mütter ihren Babys die Brust geben, spielt aber die entscheidende Rolle: Im Restaurant oder in Bus und Bahn findet das je eine knappe Mehrheit unangemessen. Auf einer Parkbank oder am Strand finden das je etwa drei Viertel der Umfrage-Teilnehmer in Ordnung.

Papst Franziskus ermutigt zum Stillen in Kirchen

Eher wenige Menschen halten es wie Papst Franziskus und befürworten das Stillen in Kirchen: Nur 34 Prozent der Befragten halten das für angemessen, 57 Prozent finden es unangemessen. Das Kirchenoberhaupt hatte kürzlich bei einer Taufe Mütter dazu angehalten, ihre Neugeborenen ohne Scheu zu stillen, falls diese Hunger hätten. Es war nicht das erste Mal, dass er sich für öffentliches Stillen aussprach.

Natürlich ist es auch Typsache, wo sich Fauen beim Stillen im öffentlichen Raum wohlfühlen. Es ist gar nicht so schwer, mitten in der Stadt ein ruhiges Plätzchen dafür finden. In diesem Artikel finden Frauen Tipps für geeignete Orte zum Stillen.

In unserer "Eltern-Welt" finden Sie alles, was Eltern bewegt: Jetzt Fan werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft

shopping-portal