Sie sind hier: Home > Leben > Testberichte >

Von diesen Zusatzstoffen rät die Verbraucherzentrale ab (Auszüge)

...

Von diesen Zusatzstoffen rät die Verbraucherzentrale ab (Auszüge)

18.07.2013, 18:07 Uhr

Zusatzstoff

E-Nummer

Urteil der Verbraucherzentrale

Tartrazin

E 102

Nebenwirkungen: Atemschwierigkeiten, Hautausschläge und verschwommenes Sehvermögen. In Einzelfällen allergieauslösend. Vom Verzehr größerer Mengen ist abzuraten. Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen.

Chinolingelb

E 104

In den USA verboten, steht unter Krebsverdacht. In Einzelfällen allergieauslösend. Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen.

Sunsetgelb/ Gelborange S

E 110

Ist vermutlich einer der Auslöser von Neurodermitis oder Asthma. Vom Verzehr größerer Mengen ist abzuraten. Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen.

Azorubin, Carmoisin

E 122

Ist vermutlich an der Auslösung von Neurodermitis oder Asthma beteiligt. In Einzelfällen allergieauslösend. Vom Verzehr größerer Mengen ist abzuraten. Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen.

Amaranth

E 123

Allergieauslösend, besonders bei Personen, die empfindlich auf Aspirin oder Benzoesäure reagieren. Ist vermutlich an der Auslösung von Neurodermitis oder Asthma beteiligt. In Einzelfällen allergieauslösend.

Ponceau 4 R/ Cochenillerot A

E 124A

Für Menschen mit Pseudoallergien, z.B. Asthma oder Neurodermitis bedenklich. Vom Verzehr größerer Mengen ist abzuraten. Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen.

Erythrosin

E 127

Kann Jod abgeben und die Schilddrüsenfunktion beeinträchtigen. Im Tierversuch traten teilweise krebsartige Veränderungen an der Schilddrüse auf. Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen sollten entsprechend gefärbte Lebensmittel meiden. In Einzelfällen allergieauslösend.

Allurarot AC

E129

Für Menschen mit Pseudoallergien, z.B. Asthma oder Neurodermitis bedenklich. Wenige Untersuchungen veröffentlicht. Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen.

Grün S

E 142

Steht in Verdacht, die Erkrankung Morbus Alzheimer zu begünstigen und verursachte im Tierversuch Erbgutschäden.

Braun HT

E 155

Für Menschen mit Pseudoallergien, z.B. Asthma oder Neurodermitis bedenklich. Vom Verzehr größerer Mengen ist abzuraten.

Borsäure

E 284

Reichert sich im Körper an. Verursacht bei langfristiger Aufnahme Durchfälle und innere Organschäden. Hat als Konservierungsstoff in Lebensmitteln früher zu Vergiftungen geführt, ist daher heute nur noch für Störrogen (Kaviar) zugelassen.

Natriumtetraborax (Borax)

E 285

Reichert sich im Körper an. Verursacht bei langfristiger Aufnahme Durchfälle und innere Organschäden. Hat als Konservierungsstoff in Lebensmitteln früher zu Vergiftungen geführt, ist daher heute nur noch für Störrogen (Kaviar) zugelassen.

Calcium-dinatrium-EDTA

E 385

Starke Bindung von Mineralstoffen, kann zu deutlichen Beeinträchtigungen im Stoffwechsel führen. Nicht für Kinder unter 2 Jahren geeignet.

Konjak (Verdickungsmittel)

E 425

Kann nicht vom Körper aufgenommen werden, vergrößert den Darminhalt. Behindert die Aufnahme wichtiger Nährstoffe. Ist für die Herstellung von Gelee-Süßwaren in Europa verboten, weil es sich im Rachenraum festsetzen kann und bei Kindern zu Erstickungsanfällen geführt hat.

Zinn-II-Chlorid

E 512

Farbstabilisator. Kann in hohen Konzentrationen zu metallischem Beigeschmack, Übelkeit und Erbrechen führen.

Quillajaextrakt

E 999

Schaummittel. Stabilisiert eine dauerhafte Schaumbildung, enthält jedoch Blutgifte (Saponine) und war daher lange in Deutschland verboten. Nur für aromatisierte nicht alkoholische Getränke zugelassen.

Propylenglykol

E 1520

Lösemittel und Konservierungsstoff.. Wenige Untersuchungen veröffentlicht. Bei hoher Dosierung können Vergiftungen auftreten.

(Quelle: Verbraucherzentrale Hamburg: Was bedeuten die E-Nummern?)

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Testberichte

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018