Sie sind hier: Home > Leben >

Umweltschutz: Hälfte der AfD-Wähler will sich nicht für Klima einschränken

Exklusive Umfrage  

Hälfte der AfD-Wähler will sich nicht für Klima einschränken

Von Ana Grujić

13.05.2019, 14:04 Uhr
Umweltschutz: Hälfte der AfD-Wähler will sich nicht für Klima einschränken. Passagierschlange steigt ins Flugzeug ein: Ein Großteil der Deutschen würde für das Klima Flugreisen reduzieren.  (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Passagierschlange steigt ins Flugzeug ein: Ein Großteil der Deutschen würde für das Klima Flugreisen reduzieren. (Quelle: Ralph Peters/imago images)

Die Untersuchungsergebnisse zeigen, wie die Bundesbürger ihr Verhalten ändern würden, um das Klima zu schützen. Es gibt jedoch große Unterschiede – etwa zwischen Wählergruppen. 

Die Erderwärmung geht alle an – aber nicht jeder möchte sein Verhalten gleichermaßen für den Klimaschutz ändern. Das zeigt eine exklusive repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für t-online.de.

Großteil der Deutschen würde sich einschränken

Fast 80 Prozent der Bundesbürger würden für den Klimaschutz bestimmte Verhaltensweisen einschränken. 17,1 Prozent sagen hingegen, sie würden gar nichts reduzieren, um selbst einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und 3,2 Prozent konnten keine Angabe zu ihrem Verzicht machen.

Es gibt auch große Unterschiede zwischen den Gewohnheiten, die die Bundesbürger ändern würden. Ein Drittel der Deutschen würde für den Klimaschutz Flugreisen reduzieren. Rund ein Viertel (24,7 Prozent) wäre bereit, den eigenen Fleischkonsum zurückzufahren. Autofahrten würden 13,2 Prozent reduzieren und 8,5 Prozent der Bundesbürger können sich vorstellen, auf etwas anderes zu verzichten, um das Klima zu schützen. 

Fast die Hälfte der AfD-Wähler würde für das Klima nicht verzichten

Es gibt große Unterschiede zwischen den Wählergruppen hinsichtlich ihrer Verzichtbereitschaft für den Klimaschutz. Fast die Hälfte (49,8 Prozent) der AfD-Wähler würde sich dafür gar nicht einschränken.

Bei den FDP-Wählern sind es 23,2 und bei CDU/CSU 21,9 Prozent, die für den Klimaschutz auf nichts verzichten möchten. Der Anteil der Wähler von SPD, Grüne und Linke, die für das Klima nichts reduzieren würden, sind je unter zehn Prozent. 

Unterschiede zwischen Studenten und anderen Beschäftigten

Worauf die Deutschen am ehesten verzichten würden, um das Klima zu schützen, hängt auch von ihrem Beschäftigungsstatus ab. Über ein Drittel der Studenten kann sich vorstellen, Autofahren zu reduzieren, um etwas Gutes für das Klima zu tun – genauso wie knapp ein Fünftel der Arbeitslosen beziehungsweise Nichterwerbspersonen. Die beiden Gruppen weichen damit stark vom Gesamtergebnis von 13,2 Prozent ab. 

Der Anteil der Studenten, die für den Klimaschutz auf Flugreisen verzichten würden, ist mit 16,5 Prozent der niedrigste aller Beschäftigungsgruppen. Mit 4,3 Prozent ist aber auch der Anteil jener, die gar nicht für das Klima verzichten wollen, bei den Studenten am niedrigsten. 



Zur Methodik:

In die Umfrage flossen die Antworten von 5.031 bevölkerungsrepräsentativ ausgewählten Menschen ein, die zwischen dem 10. und dem 13. Mai 2019 online gefragt wurden: "Was würden Sie selbst am ehesten reduzieren, um einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten?". Die Antwortmöglichkeiten waren "Autofahren", "Flugreisen", "Fleischkonsum", "Etwas anderes", "Gar
nichts" und "Weiß nicht". Der statistische Fehler für die Gesamtergebnisse beträgt 2,5 Prozentpunkte; für Teilgruppen kann er davon abweichen.

Verwendete Quellen:
  • Exklusive Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für t-online.de
  • Eigene Recherche

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe