• Home
  • Leben
  • "Bares fĂŒr Rares"-Expertin schockt VerkĂ€ufer: "Es ist schon sensationell!"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDrosten zeigt "Querdenker" anSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse bei Geldtransporter-ÜberfallSymbolbild fĂŒr ein VideoKritik an Scholz: Sprecherin reagiertSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒlerin fehlt Punkt zum perfekten AbiSymbolbild fĂŒr einen TextNeue ARD-Partnerin fĂŒr SchweinsteigerSymbolbild fĂŒr einen TextFrau wochenlang an See misshandeltSymbolbild fĂŒr ein VideoAbgetrennter Kopf in Bonn: neue DetailsSymbolbild fĂŒr einen TextWie lange dĂŒrfen Benziner noch fahren?Symbolbild fĂŒr ein VideoBis zu 50 Liter Regen pro QuadratmeterSymbolbild fĂŒr einen TextSensationstransfer vor AbschlussSymbolbild fĂŒr einen TextDirndl bei G7-Gipfel? Söder sauerSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserPocher fordert Unsumme an SchmerzensgeldSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

"Bares fĂŒr Rares"-Expertin schockt VerkĂ€ufer

  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

Aktualisiert am 05.05.2022Lesedauer: 4 Min.
"Bares fĂŒr Rares": Horst Lichter und Heide Rezepa-Zabel schocken einen Kandidaten der Trödelshow.
"Bares fĂŒr Rares": Horst Lichter und Heide Rezepa-Zabel schocken einen Kandidaten der Trödelshow. (Quelle: ZDF/Frank Dicks)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Angestellter im öffentlichen Dienst aus Hannover bringt eine funkelnde RaritĂ€t zu "Bares fĂŒr Rares", die fĂŒr eine große Überraschung bei der Expertise sorgt. Und auch die HĂ€ndler staunen nicht schlecht.

"Oh mein Gott im Himmel, das ist aber sehr dezent! Ui, ui, ui", ruft "Bares fĂŒr Rares"-Moderator Horst Lichter ironisch aus, als er das opulente Schmuckset von VerkĂ€ufer Stefan Stolte erblickt, das aus einem Armband, einer Brosche und einer Kette besteht. "Alles andere als das. Genau das Gegenteil", bestĂ€tigt Schmuckexpertin Heide Rezepa-Zabel.


Die Experten und HĂ€ndler von "Bares fĂŒr Rares"

"Bares fĂŒr Rares": Walter "Waldi" Lehnertz, Dr. Elisabeth "Lisa" NĂŒdling, Horst Lichter, Julian Schmitz-Avila, Christian Vechtel und David Suppes sind Teil der beliebten Trödelshow.
Horst Lichter: Seit 2013 moderiert der Fernsehkoch die ZDF-Trödelshow "Bares fĂŒr Rares". UnterstĂŒtzt wird der Moderator von Experten und HĂ€ndlern.
+23

"Ja, das ist etwas fĂŒr ein ganz schlankes, zierliches Persönchen", scherzt Lichter weiter und staunt nach der BegrĂŒĂŸung des Angestellten im öffentlichen Dienst aus Hannover: "Ich muss sagen, wenn die Damen bei euch in der Familie Ă€hnlich groß gewachsen sind, dann ist der Schmuck schon wieder zierlich. Weil, wenn ich so darĂŒber gucke, muss ich schon nach oben gucken."

"Ja, ich bin zwei Meter groß", entgegnet der 43-JĂ€hrige. "Da hat man aber hier und da tatsĂ€chlich schon Probleme, oder?", möchte Lichter wissen. "Ja, das fĂŒhrt manchmal zu Kopfschmerzen. In Tiefgaragen lĂ€uft man zum Beispiel immer gebĂŒckt", verrĂ€t Stolte und kommt dann auf seinen mitgebrachten Schmuck zu sprechen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
BBC-Moderatorin Deborah James ist tot
Deborah James: Die krebskranke Moderatorin verabschiedete sich in einem emotionalen Post von ihren Fans.


VerkÀufer hat "keine Ahnung"

"Den habe ich von meiner Mutter. Den hat sie irgendwann mal von ihrem Onkel geschenkt bekommen, weil seine Frau ihn nicht mehr tragen wollte. Meine Mutter hat ihn einmal getragen fĂŒr ein Foto, und seitdem liegt er im Schrank", berichtet der VerkĂ€ufer. Nun möchte Lichter mehr darĂŒber erfahren und leitet ĂŒber zu Rezepa-Zabel: "Liebe Heide, ich rolle dir den roten Teppich des Wissens aus, schieß los."

"Der Schmuck ist wirklich weit entfernt von dezent", beginnt die Diamantgutachterin ihre Expertise. "Ein großes Besteck aus kissenförmigen Elementen. Es ist ein Feuerwerk von Licht, Reflexion, und dazu passen auch sehr gut die Amethyste in gemischten Schliffen. Also es ist richtig was los und typisch fĂŒr die Zeit der spĂ€ten 40er und 50er Jahre", weiß sie. Denn in dieser Zeit sei alles viel grĂ¶ĂŸer und aufgeblasener geworden, weil man laut der Expertin habe zeigen wollen, was man hatte.

"Alles ist in 585er Gold gestempelt, und der Zustand ist sehr gut. Der Schmuck scheint fast ungetragen zu sein. Man sieht ĂŒberhaupt keine Kratzer", schwĂ€rmt sie. "Was denkst du, was könnte das geben an Kohle?", fragt Lichter den Angestellten. "Ich habe keine Ahnung. Schön wĂ€ren irgendwie 1.000 Euro", sagt er zaghaft.

"Bares fĂŒr Rares"-Expertin und Lichter schocken VerkĂ€ufer

"So, dann liebe Heide kommt jetzt fĂŒr mich der schöne Augenblick. Du kennst mein BauchgefĂŒhl mittlerweile. Sollen wir ihn erst mal tief schocken mit dem Goldwert?", fragt Lichter seine Kollegin aufgeregt. "Sehr gerne. Ich habe diesen Barren aufgehĂ€uft und es hat sich ergeben, dass der Goldwert hier bei 6.300 Euro liegt", stellt Rezepa-Zabel fest. "Aber darauf möchte ich noch einiges legen und wĂŒrde das SchmuckstĂŒck taxieren auf 7.600 bis 8.000 Euro. Das ist realistisch", verkĂŒndet sie.

Stolte kann es kaum fassen. "Ja, klingt gut. Nehme ich auch", entgegnet er freudestrahlend. "Ich sage mal so: Du hast eine sensationelle Spanne zum Verhandeln und du weißt jetzt, was es wert ist. Unter dem Goldpreis wĂŒrde ich es im Leben nicht abgeben, da muss trotzdem was obendrauf", rĂ€t Lichter ihm. "Da wird auch noch was drin sein, das denke ich auch", sagt der 43-JĂ€hrige.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Und es ist sehr schön, dass man sieht, dass wir so eine Freude bereiten können und wie wichtig es ist, unabhĂ€ngige Menschen zu fragen", findet Lichter und ĂŒberreicht Stolte die HĂ€ndlerkarte. "Definitiv. Vielen Dank! Ich kriege das Grinsen nicht aus dem Gesicht. Es ist schon sensationell. Ich freue mich sehr", erwidert er beschwingt.

"Das ist mal ein Hammer!"

Auch im HĂ€ndlerraum sorgt der Schmuck fĂŒr Aufsehen. "Wow, krass! Da hast du aber ein dezentes Armband mitgebracht. Ganz filigran", scherzt AntiquitĂ€tenhĂ€ndler Walter "Waldi" Lehnertz bei dem Anblick. "Also, ein GoldankĂ€ufer wĂŒrde starten bei 5.500 Euro, und das mache ich jetzt", sagt Auktionator Wolfgang Pauritsch. Doch so gĂŒnstig kommt er nicht davon.

Denn auch KunsthĂ€ndler Julian Schmitz-Avila ist an der RaritĂ€t interessiert und die beiden ĂŒberbieten sich gegenseitig. Schließlich macht Pauritsch ein Gebot von 6.300 Euro. "Also mir ist das zu spacig. Da kriegst du ja Schulterschmerzen", meint Lehnertz. Doch SchmuckhĂ€ndlerin Elke Velten sieht das anders und bietet noch 6.400 Euro.

"Das ist auf jeden Fall mehr, als Ihnen jeder GoldankĂ€ufer zahlen wĂŒrde", versichert Pauritsch dem VerkĂ€ufer, der diesem Deal zustimmt. "Dann zahle ich Ihnen jetzt 1.400 Euro an und den Rest ĂŒberweise ich per BlitzĂŒberweisung. Da bin ich mal gespannt, ob ich jemanden finde dafĂŒr", sagt Velten.

Die anderen HĂ€ndler können ihr nur gratulieren. "Das ist mal ein Hammer! Das ist wirklich ein kapitales Armband", findet Pauritsch. Und auch Lehnertz ist beeindruckt: "Das ist ein richtiger PrĂŒgel!" VerkĂ€ufer Stolte ist dagegen noch ganz verblĂŒfft. "Von dem Erlös werden wir erst mal schön essen gehen und dabei dann beratschlagen, wie das Geld investiert wird", sagt er.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Bares fĂŒr RaresHorst Lichter

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website