Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub > Skiurlaub >

Kinderski: Welche Skilänge ist für mein Kind geeignet?

Kinderski: Welches Modell ist für mein Kind geeignet?

22.12.2011, 12:15 Uhr | je (CF)

Die Auswahl der richtigen Länge bei Kinderskiern ist selbst für erfahrene Skiläufer nicht ganz einfach. Mit den folgenden Tipps sind Sie bei der bevorstehenden Wintersport-Saison auf der sicheren Seite.

Finger weg von „Snow Blades“

Vorab ist grundsätzlich festzustellen, dass die Auswahl an kindertauglichen Skiern deutlich geringer ausfällt als im Erwachsenenbereich. Umso mehr sollten Sie in die Suche nach dem geeigneten Sportgerät für Ihre Sprösslinge investieren, denn nur mit passgenauen, körpergrößengerechten Skiern macht der Wintersport dauerhaft Spaß. Von den sogenannten „Snow Blades“ ist dabei dringend abzuraten. Hierbei handelt es sich um besonders kurze Skier, die aufgrund ihres Formats häufig als „Kinder-Skier“ betrachtet werden. Doch der Schein trügt: „Snow Blades“ verfügen nicht über eine herkömmliche Ski-Bindung und sind aufgrund ihrer besonderen Fahreigenschaften nur eingefleischten Vollprofis zu empfehlen.

Zur Berechnung der Kinderskier die Körpergröße zu Grunde legen

Eine gute Wahl dagegen sind die Kinderskier aus dem Hause "TecnoPro", die in Zusammenarbeit mit dem "Deutschen Ski Verbund" (DSV) speziell für heranwachsende Wintersportler entwickelt wurden. Preislich liegen die diversen Modelle inklusive Bindung bei moderaten 100 Euro. Was die grundsätzlichen Auswahlbedingungen hinsichtlich der Länge angeht, hat der "DSV" klare Richtlinien und Tipps veröffentlicht.

Anders als bei Erwachsenenskiern stehen die konkreten Längenempfehlungen für Kinderskier von der Körpergröße/Statur in direktem Verhältnis zum jeweiligen Fahrkönnen. Bei Anfängern sollten die Skier bis zur Achselhöhe reichen. Bei Fortgeschrittenen dürfen Kinderskier bis zum Mund-/Halsbereich gehen. Jugendliche Vollprofis nehmen die Augenhöhe beziehungsweise die gesamte Körpergröße plus fünf Zentimeter als Richtwert.

Fünf Zentimeter mehr machen viel aus

Die Auswahl der richtigen Kinderski-Länge ist gerade bei Anfängern und Gelegenheitsnutzern ein kritischer Erfolgsfaktor. Vor allem die für Kinder konzipierten Carving-Skier sind oftmals stark tailliert, sodass sie nur auf der Kante gut fahrbar sind. Eine Tempokontrolle durch Driften und Rutschen ist entsprechend nur sehr schwer möglich. Ein Plus von fünf Zentimetern in der Länge kompensiert das Fehlen an Kontrolle größtenteils.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Aktiv- & Skiurlaub > Skiurlaub

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe