Sie sind hier: Home > Hobby und Freizeit > Wintersport >

Diese Kinderskier begeistern junge Pistenfans

Heiße Bretter für kleine Flitzer  

Diese Skier eignen sich für Ihr Kind

15.01.2019, 13:55 Uhr | t-online.de

Diese Kinderskier begeistern junge Pistenfans. Ein solider Kinderski zeichnet sich durch einen guten Kanten-Grip und Laufruhe aus. (Quelle: Getty Images/nullplus)

Ein solider Kinderski zeichnet sich durch einen guten Kanten-Grip und Laufruhe aus. (Quelle: nullplus/Getty Images)

Immer mehr Familien entdecken den Winter als perfekte Reisezeit für sportliche Aktivitäten im Schnee. Ganz vorne auf der Beliebtheitsskala rangiert das Skifahren. Bevor es losgehen kann, muss aber zunächst einmal ein passender Ski gefunden werden. Das ist gerade bei Kindern keine ganz leichte Aufgabe. Wir sagen, woraf beim Kauf zu achten ist und stellen vier geeignete Modelle vor.

Allround- oder Twintip-Skier?

Zunächst stellt sich die Frage, was für eine Art von Ski es sein soll. Für Anfänger und Fortgeschrittene ist in der Regel ein Allround-Ski ideal. Denn wie der Name schon sagt, sind diese Modelle besonders vielseitig und für unterschiedliche Situationen geeignet . Mit ihnen sind rasante Abfahrten ebenso möglich wie erste Fahrversuche auf der Anfängerpiste. Ist Ihr Kind dagegen mehr auf Tricks und coole Fahrmanöver im Skipark oder auf der Piste aus, sind Twintip-Ski die richtige Wahl. Mit ihren beiden gebogenen Spitzen ermöglichen sie es, rückwärts zu fahren und Tricks auszuführen

Die richtige Länge für Kinderskier: Bei der Länge für Kinderskier gilt als Richtwert: Anfänger Achselhöhe bis Schulter, Fortgeschrittene Hals- bis Mundbereich, Sportler/Racer Augenhöhe bis Körpergröße plus fünf Zentimeter. 

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, stellen wir Ihnen im Folgenden zwei Allround- und zwei Twintip-Ski vor, die in puncto Qualität überzeugen.

1. Rossignol Radical RSX – der Allrounder

Der "Rossignol Radical RSX" ist der ideale Ski für Kinder, die schon einige Erfahrung auf der Piste sammeln konnten. Im Kinderski-Test des Deutschen Skiverbands (DSV) wurde er für  seine ausgewogenen Fahreigenschaften gelobt, die so manchen Fahrfehler verzeihen. Auch beim sportlichen Fahren auf der Kante konnte der Ski punkten. Aber auch  ungeübte Fahrer ohne Probleme kommen mit dem "Radical RSX" gut  zurecht und landen nicht gleich bei der ersten Abfahrt mit dem Gesicht im Schnee.

Die Stärke dieses Skis ist seine hohe Laufruhe und Kontrollierbarkeit.  Weiterer Pluspunkt: Der "Rossignol Radical RSX" lässt sich ohne großen Kraftaufwand fahren und bietet genug Spritzigkeit für Pistenfreunde, die schon etwas mehr Erfahrung haben. Der Ski ist in Längen von 110 bis 150 Zentimeter verfügbar, so dass sich für Kinder fast jeden Alters die passende Größe findet.

2. Fischer RC4 Race Junior  – der Anspruchsvolle für Geübte

Allround-Skier zeichnen sich zwar durch sehr ausgewogene Eigenschaften aus. Bei diesem Fischer-Ski  ist die Ausrichtung auf Kinder mit etwas mehr Fahrpraxis aber klar erkennbar, denn er fährt sich wesentlich anspruchsvoller als der Rossignol-Ski. Damit eignet er sich laut Angaben des Deutschen Skiverbandes besonders für ambitionierte, sportliche Fahrer.

Fahrfehler können hier durchaus schon einmal mit einem Sturz enden, dafür besitzt der Ski eine hohe Laufruhe und ausgezeichneten Kanten-Grip. Dadurch sind selbst auf vereister Piste schnelle Richtungswechsel und andere Fahrmanöver problemlos möglich, zumal sich der Ski ohne großen Kraftaufwand steuern lässt und eine hohe Beweglichkeit besitzt. Da der Superrace Junior außerdem in Längen von 110 bis 160 Zentimeter zur Verfügung steht, ist er die ideale Wahl für sportlich ambitionierte Kinder aller Größen.

  • Allrounder
  • hohe Laufruhe gibt Sicherheit
  • dank hohem Kantengrip auch für sportlichere Fahrer geeignet
  • sehr leichtgängig und daher ohne großen Kraftaufwand zu fahren
ANZEIGE

3. K2 Juvy – der Alleskönner

Wenn Sie auf der Suche nach einem rundum hervorragenden Twintip-Ski für Ihre Kinder sind, dann ist der "Juvy" von K2 eine gute Wahl. Der Ski besitzt eine hohe Agilität, was bei Twintip-Modellen besonders wichtig ist. Zudem kann der "Juvy" durch hohe Laufruhe und einen ausgezeichneten Kanten-Grip überzeugen, was ihn für schnelle und gewagte Fahrmanöver prädestiniert.

Allerdings ist der "K2 Juvy" keineswegs nur ein Ski für geübte Fahrer, denn seine Fahreigenschaften sind so gut aufeinander abgestimmt, dass selbst Einsteiger problemlos mit ihm zurechtkommen und schnell erste Erfolgserlebnisse haben. Hinzu kommt, dass sich der "Juvy" angenehm und ohne großen Kraftaufwand steuern lässt. Zudem steht er in Längen von 109 bis 149 Zentimeter zur Verfügung und ist somit für Kinder fast jeden Alters geeignet. Einziger Nachteil dieses Modells ist der vergleichsweise hohe Preis, der angesichts der erstklassigen Eigenschaften des Skis aber nachvollziehbar ist.

  • Twintip-Ski
  • für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis geeignet
  • hohe Laufruhe erleichtert Fahrmanöver
ANZEIGE

4. Elan Pinball Pro QS – der Preis-Leistungs-Sieger

Der "Elan Pinball Pro" reicht zwar nicht ganz an den "K2 Juvy" heran, dafür ist er aber deutlich kostengünstiger – und das mit guten Laufeigenschaften. Er  zeichnet sich durch eine hohe Laufruhe aus und lässt sich leicht steuern, so dass auch mit ihm problemlos Tricks und andere Fahrmanöver möglich sind. Allerdings verzeiht er Fehler nicht ganz so leicht wie der "Juvy", daher sollte Ihr Kind möglichst schon über etwas Fahrerfahrung verfügen, wenn Sie sich für den "Pinball Pro" entscheiden.

Kanten-Grip und Beweglichkeit reichen ebenfalls nicht ganz an die des "Juvy" heran, sind für einen Twintip-Ski aber absolut ausreichend und sorgen für eine Menge Fahrspaß, was auch die Tester des Deutschen Skiverbandes versichern. Der Ski  ist also eine preiswertere und rundum gelungene Alternative zum Spitzenreiter von K2. Mit Längen von 105 bis 145 Zentimetern steht der Pinball Pro für Kinder praktisch aller Größen zur Verfügung.

  • Twintip-Ski
  • hohe Laufruhe und präzise Steuerung erleichtern Tricks
  • guter Kanten-Grip ermöglicht sportliches Fahren
  • leichtgängig und mit geringem Kraftaufwand zu fahren
ANZEIGE



Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal