t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenReisenDeutschland

Hiddensee: Leuchtturm Dornbusch wieder offen für Besucher


Ostseeinsel
Hiddensees Wahrzeichen ist wieder für Besucher geöffnet

Von dpa, dom

26.03.2024Lesedauer: 1 Min.
Der Leuchtturm auf dem Dornbusch ist als Wahrzeichen der Insel Hiddensee bekannt. Sein Licht strahlt etwa 45 km hinaus und dient der Küstenschifffahrt als wichtige Orientierung.Vergrößern des BildesDer Leuchtturm auf dem Dornbusch: Er ist als Wahrzeichen der Ostseeinsel Hiddensee bekannt. Sein Licht strahlt etwa 45 Kilometer weit. (Quelle: Franz M. Rohm/srt)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der Leuchtturm Dornbusch ist ein beliebtes Ausflugsziel und frisch saniert. Nun ist er endlich auch wieder für Besucher geöffnet. So kommen Sie hin.

Er ist das Wahrzeichen der Ostseeinsel Hiddensee: Der Leuchtturm Dornbusch steht erstmals nach einer umfassenden Sanierung wieder für Besucher offen.

Der mehr als 27 Meter hohe Leuchtturm wurde von Mai bis Oktober 2023 saniert. Letztmalig war das Bauwerk, das im Winter ohnehin geschlossen ist, 2022 für Besucher geöffnet, so Hiddensees Bürgermeister Thomas Gens.

Weitblick bis nach Dänemark

Von der etwa 20 Meter hohen Aussichtsplattform des Turms kann man nicht nur die Insel selbst, das benachbarte Rügen, die Boddenlandschaft und die offene Ostsee sehen, sondern bei klarer Sicht sogar die dänische Insel Møn, die 50 Kilometer Luftlinie entfernt liegt.

Der 1888 fertiggestellte Leuchtturm Dornbusch dient noch heute als – allerdings automatisiertes – Schifffahrtszeichen. Sein Licht strahlt bis zu 45 Kilometer in die Ostsee hinaus. Bis 1998 hat hier laut Gemeinde der letzte Leuchtturmwärter Deutschlands gearbeitet.

So erreichen Sie den Leuchtturm Dornbusch

Vom Hafen Kloster aus führt ein etwa 25-minütiger Spaziergang zum Leuchtturm Dornbusch. Die Route ist gut markiert, jedoch sollte der Aufstieg nicht unterschätzt werden. Es wird empfohlen, festes Schuhwerk zu tragen.

Auf dem Weg zum Leuchtturm passieren Sie den sogenannten Inselblick, einen einzigartigen Aussichtspunkt auf der Insel.

Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen

Der Leuchtturm Dornbusch ist täglich von 10.30 Uhr bis 16 Uhr geöffnet – allerdings nur bis Windstärke 6 und bei trockenem Wetter und ausreichender Sicht. Aus Sicherheitsgründen haben Kinder erst ab einem Alter von sechs Jahren Zutritt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website