Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest >

In diesen zehn deutschen Städten können Sie auch ein Oktoberfest feiern

Die besten Alternativen  

In diesen Städten können Sie auch Oktoberfest feiern

11.09.2019, 14:38 Uhr | jb, t-online.de

In diesen zehn deutschen Städten können Sie auch ein Oktoberfest feiern. Trachten: Auch in anderen Städten können Sie beim Besuch der Festzelte Dirndl oder Lederhosen tragen. (Quelle: Getty Images/kzenon)

Trachten: Auch in anderen Städten können Sie beim Besuch der Festzelte Dirndl oder Lederhosen tragen. (Quelle: kzenon/Getty Images)

Das Oktoberfest in München wird jedes Jahr von Millionen von Menschen besucht. Doch nicht jeder hat Lust auf so viel Trubel –  oder die Möglichkeit, so weit zu reisen. Wir stellen Ihnen zehn Alternativen zum größten Volksfest auf der Theresienwiese vor.

Schweinshaxn, Brezn, Schlager und Lederhosen gibt es nicht nur auf dem Oktoberfest in München. Auch andere Orte in Deutschland sind dem Fieber des größten Volksfestes verfallen. Wir haben Ihnen eine kleine Auswahl zusammengestellt, in welchen anderen deutschen Städten es in den nächsten Wochen ebenfalls heißt "O'zapft is".

Anmerkung der Redaktion: Fehlt Ihre Stadt oder ein besonderes Highlight? Senden Sie uns eine Nachricht mit Ihren Städtetipps und wir ergänzen unseren Artikel.

Berlin

Oktoberfest in Berlin: Auf dem Alexanderplatz gibt es neben Livemusik und Biergarten auch einen Maibaum.  (Quelle: Getty Images/pemax)Oktoberfest in Berlin: Auf dem Alexanderplatz gibt es neben Livemusik und Biergarten auch einen Maibaum. (Quelle: pemax/Getty Images)

In Berlin wird das Oktoberfest gleich an mehreren Orten zelebriert – und zwar ab September bis weit in den Oktober hinein. 

Vom 14. September bis 26. Oktober können Fans des Volksfestes auf den Spreewiesen ihr Löwenbräu-Festbier im Dirndl oder in Lederhosen trinken. Ab dem 20. September gibt es die Maß für Berlinbesucher auf dem Alexanderplatz. Wer anschließend noch nicht genug von der bayerischen Gaudi hat, kann täglich vom 27. September bis 26. Oktober an der Zitadelle Spandau Livemusik, Weißbier und Trachten genießen.

Konstanz

Festakt: Während der Feierlichkeiten findet in Konstanz ein Trachten- und Schützenzug statt. (Quelle: imago images/stl)Festakt: Während der Feierlichkeiten findet in Konstanz ein Trachten- und Schützenzug statt. (Quelle: stl/imago images)

Mit einem deutsch-schweizer Oktoberfest lockt die Stadt Konstanz Fans des Volksfestes an. Vom 20. September bis zum 6. Oktober finden Besucher in der Stadt auf dem Festplatz "Klein Venedig" gleich mehrere Möglichkeiten, zu feiern: Neben der Paulaner Festhalle und dem Fürstenberg Festzelt gibt es einen Vergnügungspark, ein Oktoberkinderfest sowie die Konstanzer Damenwiesn. Wer es ruhiger mag, kann seine Maß im Rappaner Biergarten direkt am See trinken. 

Für die Musikveranstaltungen am Abend benötigen die Besucher eine Eintrittskarte. 

Mainz

Vom 17. Oktober bis zum 3. November heißt es auf den Hechtsheimer Wiesn in Mainz "O'zapft is". Wer auf dem größten Oktoberfest in Rheinland-Pfalz schunkeln möchte, sollte sich für die Abendveranstaltungen einen Platz reservieren.  

Mannheim

Festessen: In Mannheim bekocht Sternekoch Tristan Brandt die Gäste mit einem speziellen Menü. (Quelle: imago images/masterpress)Festessen: In Mannheim bekocht Sternekoch Tristan Brandt die Gäste mit einem speziellen Menü. (Quelle: masterpress/imago images)

"Oans, zwoa, drei, gsuffa!" ("Eins, zwei, drei, getrunken!") heißt es vom 18. Oktober bis zum 9. November im Festzelt in der Theodor-Heuss-Anlage in Mannheim. Dieses Jahr wird Sternekoch Tristan Brandt den 30.000 Gästen "Kalbsrahmgulasch mit Knöpfle und karamellisiertem Spitzkohl" servieren. Die Veranstalter raten Besuchern, vorab einen Platz am Tisch zu reservieren. 

Leipzig 

Pfundig wird es auch in Sachsen. Vom 11. Oktober bis 2. November findet das Leipziger Oktoberfest statt. Wer zu Liveauftritten von Mickie Krause, Mia Julia, Anna-Maria Zimmermann oder anderen Schlagerstars feiern möchte, sollte sich auch hier rechtzeitig Karten sichern. Insgesamt werden rund 30.000 Besucher zur Veranstaltung auf dem Gelände vor dem Völkerschlachtendenkmal erwartet. 

Xanten

Eine "bayerische Gaudi" erwartet die Besucher ab dem 3. Oktober beim Oktoberfest Xanten. Bei Löwenbräu-Festbier wird bis zum 27. Oktober jeden Freitag und Samstag im Festzelt gefeiert. Eine Anmeldung benötigen Frauen, die beim Oktoberfest Xanten-Special "Damen-Wiesn" teilnehmen möchten (16. und 17. Oktober). Kinder kommen beim Kids-Oktoberfest am 15. Oktober auf ihre Kosten.   

Münster

Freunde der Blasmusik, Lederhosen und Dirndl können aber auch in Münster das bayerische Fest feiern. Dort findet vom 21. September bis einschließlich 12. Oktober das Oktoberfest mit original Tiroler Schirmbar statt. Für den Eintritt ins Festzelt am Albersloher Weg sollten sich Besucher am besten vorab ein Ticket besorgen. 

Hannover

Fahrgeschäfte und Feuerwerk: Freitags wird über dem Schützenplatz in Hannover ein Feuerwerk gezündet. (Quelle: imago images/Henning Scheffen)Fahrgeschäfte und Feuerwerk: Freitags wird über dem Schützenplatz in Hannover ein Feuerwerk gezündet. (Quelle: Henning Scheffen/imago images)

Neben Livemusik und Partys im Hauptfestzelt können Besucher des Oktoberfestes in Hannover sich vom 27. September bis zum 13. Oktober auch bei zahlreichen Fahrgeschäften und Verkaufsbuden amüsieren. Für Familien mit Kindern bietet der Veranstalter mittwochs Kinderschminken, Kaspertheater und andere Attraktionen an. Freitags können die Besucher das Feuerwerk auf dem Schützenplatz bestaunen.   

Wittlich

Zum 29. Mal wird in diesem Jahr in Wittlich das Fass auf dem Bungert Oktoberfest angezapft. Das Festzelt ist ab dem 20. September an insgesamt sechs Wochenenden geöffnet. Besucher sollten sich vorab ein Ticket für die jeweiligen Events sichern. Neben Shows von Peter Wackl, Mickie Krause und Mia Julia sorgen auch die typisch bayerischen Speisen und Getränke für das richtige Oktoberfestgefühl.

Frankfurt am Main

Traditionelle Bierverkostung: Die Verkostung des Festbiers für das Oktoberfest Binding fand zusammen mit Sonya Kraus (2.v.r.), Botschafterin des Frankfurter Oktoberfestes 2018, den Festwirten Eddy, Dennis und Patrick Hausmann, Kai Mann und Otto Völer statt. (Quelle: imago images/Hartenfelser)Traditionelle Bierverkostung: Die Verkostung des Festbiers für das Oktoberfest Binding fand zusammen mit Sonya Kraus (2.v.r.), Botschafterin des Frankfurter Oktoberfestes 2018, den Festwirten Eddy, Dennis und Patrick Hausmann, Kai Mann und Otto Völer statt. (Quelle: Hartenfelser/imago images)

Auch in Frankfurt können sich die Hessen dem bayerischen Volksfest nicht entziehen – zwischen dem 11. September und dem 6. Oktober findet dort das Oktoberfest mit Liveacts wie beispielsweise Mickie Krause und Roy Hammer statt. Auch eine Frankfurter Oktoberfestband und ein eigenes Festbier wird den Besuchern geboten. 


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest

shopping-portal