HomeLebenReisenEuropa

Atrraktion in der Schweiz: Weltweit höchste Whiskey-Manufaktur öffnet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBericht: Biden plant zweite KandidaturSymbolbild für einen TextEU bereitet sich auf Blackouts vorSymbolbild für einen TextRakete Nordkoreas löst Alarm ausSymbolbild für einen TextMoskau fahndet nach Marina OwsjannikowaSymbolbild für einen TextTrump verklagt CNN nach Hitler-VergleichSymbolbild für einen TextStadionpanik: viele Kinder unter TotenSymbolbild für einen TextNeuer Job für Ex-Bundesliga-Trainer?Symbolbild für einen TextFrau dreht Porno in Dorfkirche – AnklageSymbolbild für einen TextProSiebenSat.1-Chef legt Amt niederSymbolbild für einen TextTausende demonstrieren in OstdeutschlandSymbolbild für einen TextSchuhbeck droht GefängnisstrafeSymbolbild für einen Watson TeaserWWM: Sex-Frage beschämt Günther JauchSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Attraktion für Whisky-Liebhaber öffnet in der Schweiz

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 06.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Whiskey-Destillerie: Auf dem Corvatsch eröffnet die höchstgelegene Destillerie der Welt.
Whiskey-Destillerie: Auf dem Corvatsch eröffnet die höchstgelegene Destillerie der Welt. (Quelle: ORMA/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Schweiz können Touristen bald eine Whisky-Destillerie in atemberaubender Höhe besichtigen. Die Lage soll sich auch auf den Geschmack des Getränkes auswirken.

Für Schweiz-Urlauber gibt es bald eine neue Attraktion: Auf dem Berg Corvatsch, einem Dreitausender nahe St. Moritz im Kanton Graubünden, eröffnet die Whisky-Manufaktur Orma. Nach Angaben von Schweiz Tourismus wird sie die höchstgelegene Whisky-Destillerie der Welt sein.

Führungen mit einer atemberaubenden Aussicht

Vom Dezember 2020 an sollen Besucher den Whisky probieren können. Die Führungen mit einer anschließenden Degustation finden immer freitags und samstags jeweils am Vormittag und am Nachmittag statt. Von der Bergstation des Corvatsch aus haben Besucher außerdem eine Aussicht auf das Berninamassiv mit dem Biancograt und die Oberengadiner Seen.

Die Höhenlage in 3.303 Metern über dem Meeresspiegel wirkt sich auf den Destillationsprozess aus – denn er findet bei einer um rund zehn Grad tieferen Temperatur als auf Meereshöhe statt, erläutern die Gründer der Orma-Manufaktur. Sie rechnen damit, dass der Whisky dadurch mehr Aromen und eine höhere Komplexität bekommen wird.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
In diesem Dorf leben die meisten 100-Jährigen
Schweiz
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website