t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenReisenEuropaSpanien

Mallorca: Kälte kommt vor Ostern noch einmal zurück


Mallorca-Ticker
Mallorca: Bummelstreik am Flughafen sorgt für lange Schlangen

Von t-online, dom, lhe

Aktualisiert am 25.03.2024Lesedauer: 5 Min.
imago images 0262937032Vergrößern des BildesFlughafen Mallorca (Archivbild): In der Saison werden hier pro Tag etwa 400.000 Passagiere abgefertigt. (Quelle: IMAGO/Chris Emil Janssen/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Mallorca gilt als Lieblingsinsel der Deutschen. Hier finden Sie die neuesten Nachrichten von der Insel, die auch als 17. Bundesland bezeichnet wird.

Was auf Mallorca passiert, interessiert auch in Deutschland. Neuerungen für Urlauber, das Wetter und Verkehrsmeldungen finden Sie hier in unserem Newsticker.

++ Lange Wartezeiten am Flughafen beklagt (25.03.2024) ++

Ausgerechnet zu Beginn der Osterferien in vielen deutschen Bundesländern sorgt ein Bummelstreik zu langen Wartezeiten am Flughafen von Mallorca. Hier hätten sich am Wochenende viele Reisende über chaotische Bedingungen beklagt, berichtet die "Mallorca Zeitung". In einem von der Balearen-Politikerin Patricia Guasp auf X geteilten Video sieht man die langen Schlangen an der Gepäckkontrolle. Eine Sprecherin des Flughafens bestätigte gegenüber der Zeitung die verlängerten Wartezeiten, nannte aber keine Gründe.

Bereits am vergangenen Freitag war es aufgrund eines Bummelstreiks der Mitarbeiter der Sicherheitsfirma Trablisa zu langen Wartezeiten an der Sicherheitskontrolle gekommen. Die Kontrolleure hatten für einen Stau bei den Gepäckkontrollen gesorgt, in dem sie extra penibel bei jedem Passagier das vorgesehene Protokoll anwendeten. Laut der Zeitung "Diario de Mallorca" sind die Mitarbeiter unzufrieden mit ihren Arbeitszeiten. Ein Sprecher von Trablisa habe aber bestritten, dass sich die Belegschaft im Arbeitskampf befindet.

Die maximale Kapazität des Flughafens Airport Airport Son Sant Joan beträgt zurzeit 34 Millionen Fluggäste pro Jahr. Es können 18.000 Fluggäste pro Stunde beziehungsweise 400.000 pro Tag abgefertigt werden.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

++ Temperaturen auf Mallorca gehen in den Sturzflug (20.03.2024) ++

Wer geplant hat, seinen Osterurlaub bei frühlingshaften Temperaturen auf Mallorca zu verbringen, der wird möglicherweise enttäuscht. Denn auch wenn es mit Höchstwerten von 26 Grad Celsius gerade schon fast sommerlich warm ist, sollen die Temperaturen noch vor den Feiertagen in den Sturzflug gehen. So lautet zumindest die Prognose des spanischen Wetterdienstes Aemet.

Wann genau es kälter wird, ist allerdings noch unklar. Wie die "Mallorca Zeitung" berichtet, war der Kälteeinbruch zunächst für Donnerstag, dann für Sonntag angekündigt. Nach den aktuellen Prognosen könnte es ab kommenden Dienstag kalt werden. Bis dahin soll es mit Werten zwischen 22 und 26 Grad noch mild bleiben.

++ Kreuzfahrt-Crew-Mitglied festgenommen (19.03.2024) ++

Ein Animateur des Kreuzfahrtschiffes "MSC Fantasia" ist im Hafen von Palma de Mallorca von der Polizei festgenommen worden. Dem Mann wird vorgeworfen, eine britische Passagierin vergewaltigt zu haben. Das berichtet die örtliche Zeitung "Diario de Mallorca". Die Festnahme ereignete sich bereits am Freitag, wurde aber erst jetzt bekannt. Noch am Wochenende sei der 26 Jahre alte Mann einem Untersuchungsrichter vorgeführt worden, habe die Vorwürfe aber bestritten, berichtet das "Mallorca Magazin".

Ein Sprecher der Reederei MSC Cruises sagte der "Frankfurter Rundschau", dass man die Strafverfolgungsbehörden bei der Untersuchung unterstütze. Die Sicherheit der Passagiere habe "stets die oberste Priorität. Wir haben einen kompromisslosen Verhaltenskodex und dulden kein Verhalten, das unsere Passagiere gefährdet".

Die Ermittlungen dauern an, heißt es. Inwiefern das Gericht in Palma für den Vorfall zuständig ist, bleibt abzuwarten, da sich die mutmaßliche Vergewaltigung in internationalen Gewässern abspielte. Die "MSC Fantasia" mit einer Kapazität für mehr als 3.000 Urlauber hatte sich auf dem Weg von Neapel (Italien) nach Palma befunden.

++ Strandliegen werden teurer (16.03.2024) ++

Urlauber reisen mit einem Koffer nach Mallorca, aber nicht mit Schirm und Strandliege. Da ist es umso schöner, dass man sich diese Dinge einfach vor Ort mieten kann. Allerdings hat der Service seinen Preis – und der steigt am Strand von Alcúdia nun deutlich, wie "Mallorca Zeitung" und "Mallorca Magazin" berichten. Die Strandliege werde hier in der kommenden Sommersaison nicht mehr 6,50 Euro (wie 2023), sondern 9,10 Euro pro Tag kosten. Wer zu zweit unter dem Sonnenschirm liegen will, muss demzufolge 18,20 Euro zahlen.

Die Zeitungen zitieren Bürgermeisterin Fina Linares mit den Worten: "Der aktuelle Preis ist nicht ausreichend." Der derzeitige Tarif sei bereits 2016 festgelegt und seitdem nie geändert worden. Die von der Gemeinde übernommenen indirekten Kosten wie die Entfernung von Sand oder außerordentliche Reinigungsleistungen seien darin nicht berücksichtigt worden, so Linares.

Ebenfalls neu am Strand von Port d'Alcúdia: Der Abriss der sechs Strandkioske hat laut "Mallorca Zeitung" begonnen. Sie sollen bis zum Sommer im modernen, luftigen Look neu errichtet werden.

++ Sommer klopft an (12.3.2024) ++

Nach stürmischen Tagen mit Windböen von um die 100 km/h stellt sich auf Mallorca nun ruhiges Frühlingswetter ein. Binnen einer Woche soll das Thermometer auf bis zu 26 Grad Celsius klettern, meldet der spanische Wetterdienst Aemet. Am morgigen Mittwoch soll sich die Luft den Angaben zufolge nach einem kühlen, nebligen Morgen im Verlauf des Tages auf 20 Grad aufwärmen. Es werden ein wolkenloser Himmel und Sonnenschein satt erwartet.

Der Trend setzt sich bis zum Wochenende fort. Am Freitag werde mit 23 Grad bei einem Sonne-Wolken-Mix ohne Regen gerechnet. Zum Start der neuen Woche soll es dann tatsächlich 26 Grad warm werden. So richtig zum Baden taugt der Frühling laut Aemet aber noch nicht – die Wassertemperatur liegt bei maximal 14 Grad.

++ Wetterchaos auf Mallorca (1.3.2024) ++

Der Winter scheint sich auf Mallorca noch nicht verabschieden zu wollen. Der Freitag ist regnerisch und kühl mit höchstens 15 Grad Celsius. Die Nacht soll aber milder werden als in den vergangenen Tagen, wie der spanische Wetterdienst Aemet berichtet.

Am Samstag soll tagsüber die Sonne scheinen, die Höchstwerte werden laut Aemet bei 18 Grad Celsius liegen – ein bisschen Frühling auf Mallorca. Aber am Abend soll der Regen schließlich wiederkommen und bis Sonntagmittag bleiben. Danach wird es vermutlich wieder ein wenig milder, die Sonne kann sich durchsetzen – die 20-Grad-Marke wird aber vorerst nicht geknackt.

Allgemeine Informationen zu Mallorca

Anreise: Die meisten Mallorca-Urlauber landen mit dem Flugzeug in der Hauptstadt Palma de Mallorca und verteilen sich von dort über die Insel. Es gibt zahlreiche Verbindungen von allen größeren deutschen Flughäfen sowohl von etablierten Fluglinien als auch von Billigfliegern. Durch die Vielzahl der Angebote sind die Flüge oft sehr günstig, ein Vergleich lohnt sich. Als Einreisedokument genügt ein gültiger Personalausweis.

Reisezeit: Badeurlauber kommen vor allem in den heißen Sommermonaten Mitte Juni bis Anfang September. Im Frühjahr und Herbst bietet sich die Insel für Aktivurlauber an. Im Winter gibt es häufig günstige Angebote für Langzeiturlauber wie Senioren. Allerdings müssen Besucher außerhalb der Hauptsaison mit Einschränkungen der Infrastruktur rechnen.

Loading...
Loading...
Loading...

Mietwagen: Die flächenmäßig größte Baleareninsel erkunden Urlauber gerne per Mietwagen. Vor allem in der Hauptsaison empfiehlt es sich, rechtzeitig zu buchen. Hier kann es hin und wieder zu Engpässen kommen.

Internet: Offizielles Tourismusportal www.infomallorca.net

Verwendete Quellen
  • mallorcamagazin.com
  • mallorcazeitung.es
  • ultimahora.es
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website