• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Auswandern
  • Gefahren beim Auswandern: Worauf Sie achten mĂŒssen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild fĂŒr einen TextGeorg Kofler bestĂ€tigt seine neue LiebeSymbolbild fĂŒr einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild fĂŒr einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ÄgyptenSymbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextTödlicher Badeunfall in KölnSymbolbild fĂŒr einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild fĂŒr einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustĂŒrSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild fĂŒr einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Gefahren beim Auswandern: Worauf Sie achten mĂŒssen

fs (CF)

Aktualisiert am 24.09.2013Lesedauer: 3 Min.
Viele BetrĂŒger nutzen die GutglĂ€ubigkeit von Auswanderern aus
Viele BetrĂŒger nutzen die GutglĂ€ubigkeit von Auswanderern aus (Quelle: /archiv-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Viele Menschen trĂ€umen vom Auswandern und einer besseren Zukunft im Ausland. Gefahren beim Auswandern gehören aber leider zur RealitĂ€t dazu und können den Wunsch vom GlĂŒck in der Ferne rasch zerstören. Damit Sie nicht in den Albtraum von Betrug geraten, gibt es hier einige Tipps, um sich vor den hĂ€ufigsten Fallen zu schĂŒtzen.

Gefahren beim Auswandern: Vertrauen Sie niemandem blind

Gefahren beim Auswandern lauern in vielen Bereichen und können von Region zu Region variieren. Besonders in von Korruption gebeutelten LĂ€ndern versteckt sich der Betrug oft hinter freundlich erscheinenden Menschen, die jedoch nur an Ihr Geld wollen. Vertrauen Sie niemandem blind und prĂŒfen Sie die SeriositĂ€t jedes Hilfsangebotes.

Besonders im juristischen und beratenden Bereich, also zum Beispiel in Bezug auf Notare oder AnwĂ€lte, sollten Sie ausschließlich unabhĂ€ngige Personen mandatieren. Gleiches gilt auch fĂŒr Auswanderungsberater.


Das sollten Sie beim Auswandern beachten

Auswandern in ein anderes Land
Auswandern fĂŒr die Karriere: Job im Ausland
+6

Tipp: In den meisten LÀndern können Sie bei der deutschen Botschaft eine Liste seriöser und deutschsprachiger AnwÀlte und Notare bekommen.

Betrug: Vorsicht bei der Jobsuche

Die meisten Auswanderer sind auf einen Job im Zielland angewiesen. Die Vermittlung eines Arbeitsplatzes durch Arbeitsvermittler vor Ort ist einfach, birgt aber auch eine der grĂ¶ĂŸten Gefahren beim Auswandern: Seien Sie grundsĂ€tzlich bei solchen Arbeitsvermittlern misstrauisch, die ausschließlich Personen mit Vermittlungsgutschein des Arbeitsamtes vermitteln. Der Grund: HĂ€ufig sind diese nur an der Provision interessiert.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure HauptstÀdte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der PrÀsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


Wichtig ist auch, dass Sie niemals vorab die gesamte Summe bezahlen – mehr als 20 Prozent der VermittlungsgebĂŒhren sollten Sie nie ĂŒberweisen. Betrug durch Scheinfirmen mit Bankverbindung ist keine Seltenheit.

Tipp: In vielen LĂ€ndern gibt es staatliche Listen, aus denen Sie seriöse Arbeitsvermittler und Agenturen ermitteln können. Übrigens sollten Sie immer darauf achten, dass Sie eine Arbeitserlaubnis in der Tasche haben, da Ihnen sonst der beste Job nichts nĂŒtzt.

Viele BetrĂŒger locken Arbeitswillige ins Land, und bieten dann vor Ort ĂŒberteuerte und teilweise ungĂŒltige Arbeitspapiere an. Bevor Sie Auswandern, sollten Sie sich bei den entsprechenden Behörden unbedingt ĂŒber die benötigten Dokumente erkundigen.

Immobilienkauf nur beim geprĂŒften Makler

Immobilien sollten Sie grundsĂ€tzlich nie von Privatpersonen kaufen, da in einigen LĂ€ndern Besitzurkunden und Kaufpapiere gefĂ€lscht werden. Um den Betrug beim Immobilienkauf aus dem Weg zu gehen, sollten Sie stets mit staatlich geprĂŒften Maklern zusammenarbeiten, wobei Sie die Referenzen grĂŒndlich prĂŒfen sollten.

Lassen Sie sich Zeit mit der Unterzeichnung des Kaufvertrags und erkundigen Sie sich zunĂ€chst bei Nachbarn ĂŒber das Haus und die BeweggrĂŒnde der Vorbesitzer, die Immobilie zu verkaufen. Generell sollten Sie wie bei jedem Kauf stets Preise vergleichen und das GebĂ€ude vorher ausfĂŒhrlich besichtigen.

Tipp: Ein Dolmetscher kann helfen, entscheidende MissverstĂ€ndnisse beim KaufgesprĂ€ch auszuschließen. Allerdings können Übersetzer gleichzeitig auch zu den Gefahren beim Auswandern gezĂ€hlt werden – ĂŒberprĂŒfen Sie stets dessen Referenzen.

Betrug bei der Geldanlage

Zu den Gefahren beim Auswandern gehört auch der mögliche Betrug ĂŒber ein unseriöses Geldinstitut. Diese locken ihre Kunden oft mit falschen Versprechungen zu einer Kontoeröffnung und verschwinden dann nach der ersten Überweisung mit Ihrem Geld. Eine Anzeige hat hier selten Erfolg, da von den ehemals seriös wirkenden Bankmitarbeitern keine Spuren mehr vorzufinden sind. Eröffnen Sie Ihr Bankkonto daher immer nur bei einer großen und renommierten Bank.

Tipp: Wenn Sie als Auswanderer lediglich auf Ihre Rente oder Ihr Erspartes zurĂŒckgreifen möchten, benötigen Sie eigentlich gar kein Konto vor Ort. Sie können Ihr Geld schließlich auch per Kreditkarte abheben, wobei Sie beachten sollten, dass einige Geldinstitute hohe GebĂŒhren auf eine solche Transaktion verlangen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Betrug
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website