• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Pauschalreisen
  • Auto, Flugzeug, Zug: So verreisen die EU-B├╝rger am h├Ąufigsten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextMainz: Mutter und Kind tot aufgefundenSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r einen TextNeue Leichenfunde nach GletscherdramaSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen Text├ľlpreis f├Ąllt weiterSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild f├╝r einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextWM-Aus f├╝r deutsches Speer-AssSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild f├╝r einen TextLindner l├Ąsst Hochzeitsg├Ąste wartenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

So verreisen die EU-B├╝rger am h├Ąufigsten

Von dpa-afx, t-online, jb

Aktualisiert am 30.06.2019Lesedauer: 2 Min.
Ein P├Ąrchen mit zwei Rollkoffern: EU-B├╝rger verreisen gerne im eigenen Land.
Ein P├Ąrchen mit zwei Rollkoffern: EU-B├╝rger verreisen gerne im eigenen Land. (Quelle: PhotoAlto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit dem Flugzeug, dem Zug oder doch lieber mit dem eigenen Auto? Wenn es um das beliebteste Reisemittel geht, steht bei den EU-B├╝rger eine M├Âglichkeit ganz klar an der Spitze.

Das Auto ist bei Reisen innerhalb der EU mit Abstand das am h├Ąufigsten verwendete Verkehrsmittel. EU-B├╝rger nutzten im Jahr 2017 bei 64 Prozent aller Reisen mit ├ťbernachtung den eigenen oder einen gemieteten Wagen, wie die Statistikbeh├Ârde Eurostat mitteilt. Mit deutlichem Abstand folgen die anderen Verkehrsmittel:


Die Top-Ten-Reiseziele in Bildern

Slowakei
Madrid
+8

  • Flugzeuge (17 %)
  • die Bahn (11 %)
  • Busse (6 %)
  • Schiffe (2 %).

Bei Auslandsreisen war das Flugzeug hingegen das am h├Ąufigsten genutzte Reisemittel (56 Prozent), w├Ąhrend die EU-B├╝rger im eigenen Land vor allem mit dem Auto unterwegs waren (76 Prozent).

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Nun hat Putin eine zynische Wette abgeschlossen"
Wladimir Putin und der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu: Russland hat einen g├╝nstigen Augenblick f├╝r den Angriff auf die Ukraine gew├Ąhlt, sagt Historiker Harold James.


EU-B├╝rger bleiben gerne im eigenen Land

Ein Grund, weshalb das Auto als beliebtestes Reisemittel gilt, k├Ânnte das Reiseziel sein, aber auch die Mobilit├Ąt und Flexibilit├Ąt, die Reisen mit dem Auto erm├Âglichen. So ergab die Statistik, dass drei Viertel (73 Prozent) der EU-B├╝rger Inlandsreisen bevorzugen ÔÇô egal ob mit dem eigenen Wagen oder einem Mietfahrzeug. Andere EU-L├Ąnder (21 Prozent) oder auch L├Ąnder au├čerhalb der EU (6 Prozent) wurden weniger h├Ąufig bereist.

Der Hauptgrund der Reisen waren Ferienaufenthalte (49 Prozent). Knapp ein Drittel (35 Prozent) besuchten ihre Verwandten. Bei jedem zehnten (12 Prozent) handelte es sich um eine Dienst- oder Gesch├Ąftsreise.

Bei EU-B├╝rgern z├Ąhlte die Statistikbeh├Ârde 2017 insgesamt 1,3 Milliarden Reisen mit ├ťbernachtung. Knapp jede f├╝nfte davon wurde demnach aus beruflichen Gr├╝nden unternommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
EU
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website