t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeMobilitätAktuelles

GMC Hummer EV wird zum Camper: Ausfahrbares Dach und autarke Ausstattung


SUV mit Ausblick
Der Hummer wird zum Wohnmobil

Von t-online, mab

Aktualisiert am 08.04.2024Lesedauer: 2 Min.
Blickfang: Der Hummer als Wohnmobil.Vergrößern des BildesBlickfang: Der Hummer als Wohnmobil.
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der Hummer ist zurück – neuerdings mit sauberem E-Antrieb und auf Wunsch auch mit einem Camper-Umbau. Und der hat es in sich.

Jetzt ist Camping endgültig cool: Die Outdoor-Profis von EarthCruiser aus Oregon (USA) bringen in diesem Jahr eine Camper-Umbauoption für den GMC Hummer EV auf den Markt. Der Bausatz wird auf die Pick-up-Version des XXL-SUV aufgesetzt – und hat nicht nur äußerlich einiges zu bieten.

Ausfahrbares Dach schafft noch mehr Wohnraum

Absoluter Hingucker des EarthCruiser-Umbaus ist sein ausfahrbares Dach. Es besteht aus leichtem Carbon und reicht von der Frontscheibe bis zum Ende der Ladefläche. Während der Fahrt liegt es flach auf dem Hummer auf. Am Ziel angekommen, lässt sich das Aufstelldach um fast 70 Zentimeter in die Höhe fahren. Dadurch wächst die Deckenhöhe auf 1,93 Meter – genug für die meisten Camper, um bequem stehen zu können.

Umfangreiche Ausstattung für autarkes Campen

Unter dem Dach ist alles Nötige für autarkes Survival abseits des Campingplatz-Komforts untergebracht. Dazu gehören eine Mini-Küche mit Spüle und Kühlschrank, Frisch- und Abwassertank, Stauraum, Innen- und Außendusche, Toilette und ein Doppelbett. Auf dem Aufstelldach kann sogar ein großes Solarpanel integriert werden, das in Verbindung mit einem Wechselrichter und einem Batteriespeicher die elektrischen Geräte mit umweltfreundlichem Strom versorgt.

Der Preis für den EarthCruiser-Umbau ist noch nicht bekannt. Billig ist der Urlaub im Hummer aber keinesfalls. Das beginnt bereits beim Basisfahrzeug, dem Hummer EV Pick-up. Derzeit ist einzig das Modell EV3X mit 1.000 PS und einer 205-kWh-Batterie für mehr als 500 Kilometer Reichweite erhältlich – und zwar nur in den USA. Zum Preis von umgerechnet rund 100.000 Euro kommen die Umbaukosten noch hinzu.

Immerhin: Bereits für dieses Jahr plant GMC günstigere Varianten des Elektro-Hummers mit weniger Leistung und Ausstattung. Und damit wird auch der Einstiegspreis sinken – auf rund 80.000 Euro.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenangentur SP-X
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website