t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeMobilitätAktuelles

Honda-Motorräder für 2024: Alle Neuheiten im Überblick


Das sind die Motorrad-Neuheiten von Honda für 2024

Von t-online, mab

27.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Comeback nach sieben Jahren: Die Honda CBR 600 RR ist zurück.Vergrößern des BildesComeback nach sieben Jahren: Die Honda CBR 600 RR ist zurück.
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Honda startet mit sechs neuen Modellen ins kommende Jahr. Darunter ein Straßentourer im Enduro-Look und ein Sportler, der nach sieben Jahren Pause zurückkehrt.

Das Motorrad boomt. Seit 2008 steigt die Zahl der Krafträder in Deutschland kontinuierlich (mit einer kleinen Delle in 2011). Befeuert wird die Nachfrage durch immer mehr neue Modelle oder das Comeback beliebter Klassiker – immer öfter abgasfrei.

Honda startet mit sechs neuen Modellen ins kommende Jahr. Hier sind die Neuheiten der Japaner für 2024 im Überblick.

Honda NX 500: Straßentourer mit Enduro-Flair

Mit der NX 500 präsentiert Honda einen Straßentourer im Enduro-Look zum Einstiegspreis ab 7.500 Euro. Der flüssigkeitsgekühlte Reihenzweizylinder mit 471 Kubikzentimetern Hubraum und einer Leistung von 35 kW/48 PS sorgt für dynamische Fahrleistungen. Die funktionale Ausstattung umfasst unter anderem ein 5-Zoll-TFT-Display mit Konnektivitätstechnologie.

Honda CB 500 Hornet: Technik-Upgrade für das Naked Bike

Die für ihre Vielseitigkeit geschätzte CB 500 gibt es jetzt auch als Naked Bike (also ohne Verkleidung der Technik) mit dem Namenszusatz Hornet – und mit neuer Ausstattung wie überarbeiteter Motorsoftware, Traktionskontrolle und 5-Zoll-TFT-Farbdisplay inklusive Konnektivitätstechnik. Die Preise beginnen bei 6.900 Euro.

Honda CBR 600 RR: Der Sportler kehrt zurück

Sieben Jahre nach ihrem Aus kehrt die CBR 600 RR zurück – ausgestattet mit einem Reihenvierzylindermotor mit 89 kW/119 PS und bis zu 14.250 Umdrehungen pro Minute. Honda verspricht für die 193 Kilogramm leichte 600 ein agiles Fahrwerk, das neben hoher Stabilität auch rasche Richtungswechsel ermöglichen soll.

Honda CB 650 R: Modernisierter Retro-Look

Die "Neo Sports Café"-Version der CB 650 R wird leicht modernisiert. Neben optischen Verbesserungen bietet sie eine umfangreiche LED-Beleuchtung und ein neues Cockpit mit Konnektivitätstechnologie. Optional ist eine neue Schaltung für automatisiertes Kuppeln erhältlich. Der Einstiegspreis liegt bei 8.800 Euro.

Was ist ein Café Racer?

Der Motorradstil entstand in den 1950er- und 1960er-Jahren in Großbritannien. Diese Motorräder zeichnen sich durch ein schlankes Design, tiefe Lenker und ein sportliches Aussehen aus, das von den schnellen Motorrädern inspiriert ist. Namensgeber des Stils ist das Ace Cafe. Die Raststätte im Nordwesten Londons war damals ein beliebter Treffpunkt vieler Motorradfahrer.

Honda CB 1000 Hornet: Neue Generation mit Reihenvierzylinder

Auch die Neuauflage der CB 1000 trägt künftig den Beinamen Hornet. Ihr Reihen-Vierzylinder hat 999 Kubikzentimeter Hubraum und leistet 110 kW/150 PS. Die CB 1000 Hornet wird voraussichtlich im Frühjahr zu Preisen um 12.000 Euro erhältlich sein.

Honda CRF 1100 L Africa Twin: Modifikationen für Offroad-Abenteuer

Die CRF1100L Africa Twin erfährt für die Saison 2024 umfangreiche Modifikationen. Dabei werden insbesondere die Unterschiede zwischen der Offroad-Basisversion und der asphaltorientierten Variante Adventure Sports betont. Der Zweizylinder-Reihenmotor wird stärker und erhält mehr Drehmoment.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SP-X
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website