t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeMobilitätAktuelles

Bis zu 63.000 Euro: Hohe Rabatte bei Mercedes


Bis zu 63.000 Euro
Hohe Rabatte bei Mercedes

Von t-online, mab

Aktualisiert am 20.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Hohe Nachlässe bei Mercedes: Vor allem im Luxussegment lässt sich dadurch viel Geld sparen. Teuer sind die Autos dennoch.Vergrößern des BildesHohe Nachlässe bei Mercedes: Vor allem im Luxussegment lässt sich dadurch viel Geld sparen. Teuer sind die Autos dennoch. (Quelle: IMAGO/Arnulf Hettrich)
Auf WhatsApp teilen

Mercedes lockt derzeit mit teils gewaltigen Rabatten – vor allem im Luxussegment. Allerdings hat die Sache einen kleinen Haken.

Kurz zusammengefasst:

  • Mercedes bietet hohe Rabatte auf Lagerfahrzeuge.
  • Maybach S-Klasse bis zu 63.000 Euro günstiger.
  • Aktion ist zeitlich begrenzt und betrifft vorkonfigurierte Neuwagen.

Bis zu 26 Prozent billiger: Bei Mercedes lässt sich derzeit viel Geld sparen. Die aktuelle Rabatt-Aktion der Schwaben reicht vom Einstiegssegment bis zur Luxusklasse. Es gibt die A-Klasse, den CLS und sogar die S-Klasse – allerdings ohne Extras.

Maybach bis zu 63.000 Euro günstiger

Den größten Preisvorteil gibt es derzeit auf die luxuriöse Maybach S-Klasse S 680: Hier gewährt Mercedes einen Nachlass von bis zu knapp 63.000 Euro – das entspricht 20 Prozent des offiziellen Listenpreises von rund 315.000 Euro. Die 5,50 Meter lange und 612 PS starke Luxuslimousine ist trotzdem fast komplett mit Extras wie First-Class-Fondsitzen und Wadenmassage ausgestattet. Mit rund 252.000 Euro ist das Luxusmodell allerdings trotz des hohen Rabatts alles andere als ein Sonderangebot.

Viele weitere Modelle im Angebot

Aber auch bei kleinerem Budget kann sich ein Blick auf die Angebote lohnen. So gibt es den gerade aus dem Angebot gestrichenen CLS mit 26 Prozent Rabatt. Die kompakte A- und B-Klasse und ihre Ableger wie der CLA sind mit rund 20 Prozent Preisvorteil zu haben. Auf das AMG GT Coupé gewährt Mercedes immerhin einen Nachlass von sieben Prozent – das sind in dieser Preisklasse rund 16.000 Euro Ersparnis.

Einzige Ausnahme ist die G-Klasse: Der Listenpreis für den G 450 d liegt weiterhin bei 122.808 Euro.

Befristete Aktion für Lagerfahrzeuge

Die Rabattaktion ist allerdings zeitlich begrenzt und gilt nur für die von Mercedes als "Top-Angebote" bezeichneten Lagerfahrzeuge. Offenbar räumt der Hersteller derzeit seine Lager aus – möglicherweise auch, um Platz für die neuen Modelljahrgänge zu schaffen.

imago images 0418325455
(Quelle: IMAGO/Ivana Kojic)

Wichtiger Hinweis

Auch die Händler der Konkurrenz sind oft zu Nachlässen bereit. Bei Internetvermittlern gibt es ebenfalls hohe Nachlässe von bis zu 35 Prozent auf Neuwagen. Es kann sich lohnen, die Angebote zu vergleichen.

Da die Autos bereits gebaut sind, gibt es keinen Spielraum für Sonderwünsche. Für Kunden, die bereit sind, bei Farbe und Ausstattung Kompromisse einzugehen und die Chance auf ein Schnäppchen nutzen wollen, können die Angebote aber attraktiv sein. Gerade bei den Luxusmodellen lassen sich durch die zum Teil enormen Preisnachlässe erhebliche Summen sparen – ganz ohne feilschen zu müssen.

Übrigens: Ob sich Preisverhandlungen im Autohaus lohnen und ob das überhaupt funktioniert, hat der ADAC in 100 Rabattgesprächen getestet. Hier erfahren Sie die Antwort.

Verwendete Quellen
  • auto-motor-und-sport.de: Mercedes gibt mehr als 62.000 Euro Rabatt
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website