Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Europäische Union >

Tausende Migranten kehren in Heimatländer zurück

Griechenland  

Tausende Migranten kehren in Heimatländer zurück

07.12.2018, 15:12 Uhr | dpa

. Kinder spielen im Flüchtlingslager Moria auf der Ägäisinsel Lesbos: Allein im November haben um die tausend Flüchtlinge freiwillig die Rückreise in ihre Heimatländer angetreten. (Quelle: dpa/Petros Giannakouris/AP)

Kinder spielen im Flüchtlingslager Moria auf der Ägäisinsel Lesbos: Allein im November haben um die tausend Flüchtlinge freiwillig die Rückreise in ihre Heimatländer angetreten. (Quelle: Petros Giannakouris/AP/dpa)

Über 10.000 Migranten sind seit Jahresbeginn freiwillig aus Griechenland in ihre Heimatländer zurückgekehrt. Die Behörden bieten ihnen eine sichere Rückreise, sowie ein kleines Startkapital.  

Fast 12.000 Migranten sind seit Jahresbeginn freiwillig aus Griechenland in ihre Heimatländer zurückgekehrt. Dies teilte die griechische Polizei am Freitag in Athen mit. Allein im November seien es tausend Menschen gewesen. Sie seien vor allem nach Albanien, in den Irak, den Iran und nach Georgien zurückgekehrt.


Die Rückführungen finden in enger Kooperation mit der Internationalen Organisation für Migration (IOM) statt. Die IOM bietet den Migranten eine Rückreise unter dem Schutz der Sicherheitsbehörden. Bevor die Flüchtlinge ins Flugzeug steigen, bekommen sie zudem zwischen 500 und 1500 Euro Starthilfe für das Leben in ihren Heimatstaaten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Müller Drogerietchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal