t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePolitikUkraine

Selenskyj im EU-Parlament: Plötzlich bricht es aus dem Übersetzer heraus


Emotionaler Moment
Selenskyjs Rede: Stimme des Übersetzers wird plötzlich brüchig

Von dpa, hak, awö

Aktualisiert am 02.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Player wird geladen
"Wir kämpfen, für unser Land und für unsere Freiheit": Die Übersetzung der Worte von Präsident Selenskyj lässt den Übersetzer emotional werden. (Quelle: t-online)
Auf WhatsApp teilen

Die Rede des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj vor dem EU-Parlament hat international Beachtung gefunden. Einem Übersetzer ging sie besonders nahe – was er irgendwann nicht mehr verbergen konnte.

Am Ende seiner Rede vor dem EU-Parlament am Mittwoch erhoben sich viele der anwesenden Abgeordneten von ihren Sitzen und beklatschten den ukrainischen Präsidenten. In einem emotionalen Appell hatte Wolodymyr Selenskyj die Aufnahme seines Landes in die Europäische Union gefordert. "Wir kämpfen für unsere Rechte, für unsere Freiheit, für unser Leben. Und nun kämpfen wir ums Überleben", sagte Selenskyj in einer Videobotschaft.

Victor Schewtschenko übersetzte die Rede im Livestream des Parlaments ins Englische und wurde dabei ungewöhnlich emotional. Die Szene und warum ihm Selenskyjs Rede so naheging, erfahren Sie im Video hier oder direkt oben.

Verwendete Quellen
  • Videomaterial von Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website