• Home
  • Politik
  • Ausland
  • T├╝rkei: Toter bei Explosion in Bursa ÔÇô Erdo─čan spricht von "Terrorangriff"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild f├╝r einen TextSylt: Edelrestaurant muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen TextTanken bei uns g├╝nstiger als bei NachbarnSymbolbild f├╝r einen TextDas ist die "Mogelpackung des Monats"Symbolbild f├╝r einen TextAndy Fletcher: Todesursache bekanntSymbolbild f├╝r ein VideoPaar nimmt 175 Kilogramm abSymbolbild f├╝r einen TextMann auf offener Stra├če erschossenSymbolbild f├╝r einen TextRassismus-Vorwurf in der Formel 1Symbolbild f├╝r einen TextUS-Star als Teenie vergewaltigtSymbolbild f├╝r einen TextTote Hosen trauern um FanSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Star von eigener Ehefrau verspottetSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Toter bei Explosion in T├╝rkei ÔÇô Erdo─čan spricht von "Terrorangriff"

Von dpa
Aktualisiert am 20.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Recep Tayyip Erdo─čan (Archiv): Der Sprengstoff explodierte in der N├Ąhe eines Busses in der westt├╝rkischen Stadt Bursa.
Recep Tayyip Erdo─čan (Archiv): Der Sprengstoff explodierte in der N├Ąhe eines Busses in der westt├╝rkischen Stadt Bursa. (Quelle: Irina Yakovleva/Itar-Tass/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Durch explodierenden Sprengstoff im Westen der T├╝rkei starb ein Mann, vier weitere Menschen wurden verletzt. Der t├╝rkische Pr├Ąsident stuft den Vorfall nun als "Terrorangriff" ein. Die Beh├Ârden ermitteln.

Bei einem mutma├člichen Sprengstoffanschlag in der westt├╝rkischen Stadt Bursa ist ein Mensch get├Âtet worden. Der t├╝rkische Pr├Ąsident Recep Tayyip Erdo─čan stufte den Vorfall am Mittwoch als "Terrorangriff" ein. Laut dem Gouverneur der Region Bursa, Yakup Canbolat, wurden vier weitere Personen verletzt, eine davon schwer.

Der Sprengstoff explodierte den Angaben zufolge nahe dem Zentrum in der N├Ąhe eines Busses, der unter anderem Mitarbeiter eines Gef├Ąngnisses transportierte. Auch der Tote sei Mitarbeiter des Gef├Ąngnisses gewesen. Insgesamt h├Ątten etwa 30 Menschen in dem Bus gesessen, sagte Canbolat.

Der Sprengstoff sei wom├Âglich ferngez├╝ndet und so zur Explosion gebracht worden. Der t├╝rkische Innenminister, S├╝leyman Soylu, teilte via Twitter mit, die Suche nach den Verantwortlichen halte noch an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Scholz: "Putin beh├Ąlt Aggression gegen├╝ber Bev├Âlkerung bei"
  • Josephin Hartwig
  • Sonja Eichert
Von J. Hartwig, P. Diekmann, S. Eichert
  • Camilla Kohrs
Von Camilla Kohrs
ExplosionRecep Tayyip ErdoganT├╝rkei
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website