• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Gesellschaft
  • Neue Nationalhymne: Th├╝ringens Ministerpr├Ąsident Ramelow fordert neue Hymne


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland stellt Gasvertr├Ąge infrageSymbolbild f├╝r einen TextHier leben die ungl├╝cklichsten MenschenSymbolbild f├╝r einen TextKondomhersteller ist pleiteSymbolbild f├╝r ein VideoBritische Rakete zerst├Ârt Russen-HelikopterSymbolbild f├╝r einen TextBoris Becker klagt gegen Oliver PocherSymbolbild f├╝r einen TextSchottland: Neues Unabh├Ąngigkeits-VotumSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star filmt sich bei HungerstreikSymbolbild f├╝r ein VideoInsel bereitet sich auf Untergang vorSymbolbild f├╝r einen TextSylt: Edelrestaurant muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen TextF├╝hrerschein auf dem Handy ÔÇô so geht'sSymbolbild f├╝r einen TextMario G├Âtze zieht umSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDjokovic droht n├Ąchstes Corona-ProblemSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Ramelow fordert neue Nationalhymne f├╝r Deutschland

Von dpa-afx
Aktualisiert am 09.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Th├╝ringens Ministerpr├Ąsident Bodo Ramelow spricht sich f├╝r eine neue deutsche Nationalhymne aus.
Th├╝ringens Ministerpr├Ąsident Bodo Ramelow spricht sich f├╝r eine neue deutsche Nationalhymne aus. (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die deutsche Nationalhymne ist umstritten. Aufgrund der Nazi-Vergangenheit singen die Deutschen nur die dritte Strophe. Nun spricht sich Th├╝ringens Ministerpr├Ąsident Ramelow f├╝r eine neue Hymne aus.

Th├╝ringens Ministerpr├Ąsident Bodo Ramelow hat sich f├╝r eine neue Nationalhymne ausgesprochen. "Ich singe die dritte Strophe unserer Nationalhymne mit, aber ich kann das Bild der Naziaufm├Ąrsche von 1933 bis 1945 nicht ausblenden", sagte der Linke-Politiker der "Rheinischen Post" aus D├╝sseldorf.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Nationalhymne ist nur die dritte Strophe des "Lieds der Deutschen" von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben ("Einigkeit und Recht und Freiheit"), die Nazis lie├čen nur die erste Strophe singen ("Deutschland, Deutschland ├╝ber alles").


Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall w├╝rden viele Ostdeutsche die Hymne nicht mitsingen, sagte Ramelow weiter. "Ich w├╝rde mir w├╝nschen, dass wir eine wirklich gemeinsame Nationalhymne h├Ątten. Bisher hat dieser Wunsch leider immer nur f├╝r emp├Ârte Aufregung gesorgt." Er pl├Ądierte f├╝r einen neuen Text, "der so eing├Ąngig ist, dass sich alle damit identifizieren k├Ânnen und sagen: Das ist meins".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wir haben es viel zu sp├Ąt begriffen
  • Josephin Hartwig
Ein Kommentar von Josephin Hartwig
Bodo RamelowDeutschland
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website