Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Anti-Terror-Sperren schützen nicht vor LKW-Anschlägen

Betonblöcke versagen im Test  

So sinnlos sind die Anti-Terror-Sperren

11.04.2017, 16:29 Uhr | dpa

Anti-Terror-Sperren schützen nicht vor LKW-Anschlägen. Tests ergeben: Anti-Terror-Sperren halten einem Lastwagen-Angriff nicht stand. (Quelle: dpa/dpa)

Sie sollen Terrorangriffe verhindern, sind aber nutzlos: Die Betonblöcke halten einem Lastwagen-Angriff nicht stand. (Quelle: dpa/dpa)

Massive Betonblöcke sollen Großveranstaltungen in Deutschland vor Terroranschlägen mit Lastwagen schützen. In einem Test wurde jetzt die Wirkung überprüft. Die Ergebnisse sind ernüchternd.

Bei den Tests in Neumünster fuhr ein Lastwagen mit Tempo 50 auf die Betonsperren auf. Scheinbar mühelos habe der Lkw die 2,4 Tonnen schweren Betonblöcke beiseite geschoben und die Absperrungen durchbrochen, hieß es in einem MDR-Hörfunkbeitrag.

Zwar sei der Lkw beim Aufprall beschädigt worden, aber die Wirkung der Blöcke sei "relativ gering" gewesen, sagte Marcus Gärtner, Testleiter der Dekra-Prüfgesellschaft. Für den Test wurde ein beladener Lkw mit einem Gesamtgewicht von zehn Tonnen genutzt. 

Der Fahrzeugtyp entspreche dem, der bei dem Anschlag von Nizza im Sommer 2016 genutzt wurde. Damals starben 84 Menschen. Bei dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt verwendete Terrorist Anis Amri einen erheblich größeren Lkw.

In ganz Deutschland eingesetzt

Nach dem Anschlag von Nizza wurden die Betonblöcke, die von verschiedenen Herstellern produziert werden, in ganz Deutschland zum Schutz von Großveranstaltungen genutzt. Unter anderem wurden sie beim Tag der Deutschen Einheit 2016 in Dresden eingesetzt.

Der Dresdner Polizeidirektor Renè Demmler sagte dem MDR, der Test zeige, "dass mehr Mittel erforderlich sind, um wirklich das Risiko noch in stärkerem Maße zu reduzieren".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt MagentaZuhause be- stellen + 210,- € Gutschrift!*
MagentaZuhause L bestellen
Anzeige
Neue Kleider: Machen Sie sich bereit für den Frühling
bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019