Mitten in der Thüringen-Krise

Ramelow rührt mit Liebeserklärung auf Twitter

10.02.2020, 21:22 Uhr | dpa

Bode Ramelow und seine Frau Germana Alberti. (Quelle: imago images)

Bodo Ramelow kämpft für die Linke weiter um das Ministerpräsidentenamt in Thüringen – nachdem er es vor Kurzem räumen musste. Mitten im Chaos nach dem Wahleklat schickt er öffentlich eine persönliche Botschaft.

Wenige Tage vor dem Valentinstag und inmitten einer schweren Regierungskrise hat Thüringens ehemaliger linker Ministerpräsident auf Twitter seiner Ehefrau eine Liebeserklärung gemacht. "Hallo Schatz, ich liebe Dich und danke Dir von ganzen Herzen, dass Du mir den Rücken frei hältst!", schrieb Bodo Ramelow im Kurzbotschaftendienst. Seinem Tweet heftete der 63-Jährige ein Foto an, auf dem seine Ehefrau und ihr gemeinsamer Hund Attila zu sehen sind.

Wenn der eingebettete Inhalt nicht erscheint, bitte hier klicken

Selbst Attila, ein Jack-Russell-Terrier, leide unter der derzeitigen Situation, schrieb Ramelow weiter. Den Tweet beendete er mit der Prophezeiung "Alles wird gut – Baci" und einem Kuss-Smiley. "Baci" ist Italienisch für "Küsse".

Seit 2006 ist Ramelow mit der gebürtigen Italienerin Germana Alberti vom Hofe verheiratet. Sie hat eine Tochter aus erster Ehe. Auch Ramelow hat zwei erwachsene Söhne aus einer früheren Ehe. Germana Alberti vom Hofe betreut maßgeblich den Twitter-Account von Hund Attila, der am Montagmittag mehr als 1.500 Follower hatte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr zum Thema