• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Parteien
  • Kritik an "heute-show": Linken-Chefin verärgert über "halbnacktes Bondgirl"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextTrump wettert: "Eine Bananenrepublik"Symbolbild für einen TextDrosselt Norwegen die Stromexporte?Symbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextVermisster Festivalbesucher ist totSymbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Linken-Chefin verärgert über Darstellung als "halbnacktes Bondgirl"

Von dpa
Aktualisiert am 06.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Susanne Hennig-Wellsow, Bundesvorsitzende der Partei Die Linke: In der Fotomontage ist sie mit ihrer Partei-Kollegin zu sehen, wie sie sich an Putin schmiegt.
Susanne Hennig-Wellsow, Bundesvorsitzende der Partei Die Linke: In der Fotomontage ist sie mit ihrer Partei-Kollegin zu sehen, wie sie sich an Putin schmiegen. (Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Fotomontage der ZDF-Sendung "heute-show" hat bei der neuen Parteivorsitzenden der Linkspartei, Susanne Hennig-Wellsow, für Unmut gesorgt. Sie machte ihrem Ärger auf Twitter Luft.

Zwei Parteichefinnen als Bondgirls: Die neue Linken-Vorsitzende Susanne Hennig-Wellsow hat sich über die ZDF-"heute-show" geärgert. In der Sendung vom Freitagabend war in der Sequenz über die Linken eine Fotomontage eingeblendet: Russlands Präsident Wladimir Putin posiert wie James Bond, Hennig-Wellsow und ihre Kollegin Janine Wissler schmiegen sich leicht bekleidet an ihn.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Dazu twitterte Hennig-Wellsow am Samstag: "Ähm... @heuteshow, müssen wir mal reden? (Mal abgesehen davon, dass ich Putin unattraktiv finde.) Satire ist ja immer erlaubt, aber 2 Frauen, die eine Partei führen gleich mal als halbnackte Bondgirls zu labeln, ist schon ein "besonderer" Beitrag zum #frauentag2021, oder?"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Es wäre eine Riesendummheit"
Von Lisa Becke
Die LinkeTwitterWladimir Putin
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website