Sie sind hier: Home > Politik >

Junger Mann wegen Mordversuchs bei Einbruch vor Gericht

Prozesse  

Junger Mann wegen Mordversuchs bei Einbruch vor Gericht

02.02.2017, 06:32 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Memmingen (dpa) - Ein 21 Jahre alter Mann muss sich wegen eines Mordversuchs bei einem Wohnungseinbruch ab heute in Memmingen vor Gericht verantworten. Der Angeklagte soll im Dezember 2015 in der Nähe von Günzburg nachts in ein Haus eingestiegen sein und einen 57 Jahre alten Bewohner niedergestochen haben. Der Mann soll den 21-Jährigen beim Einbruch in seinem Haus entdeckt haben. Der 57-Jährige wurde lebensbedrohlich verletzt. Nach der Bluttat war der Einbrecher mit seiner Beute geflüchtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe