Sie sind hier: Home > Politik >

Arabische Airlines nehmen Bürger wieder mit in die USA

...

Regierung  

Arabische Airlines nehmen Bürger wieder mit in die USA

04.02.2017, 16:23 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Kairo (dpa) - Nach dem Aussetzen des US-Einreiseverbots nehmen arabische Fluggesellschaften Bürger aus den sieben betroffenen islamischen Ländern wieder an Bord. Solange die Passagiere ein gültiges Visum oder eine Greencard besäßen, dürften sie die Reise zu den Zielen in die USA wieder antreten, teilte Qatar Airways mit. Auch Egyptair erhielt Quellen in Kairo zufolge ähnliche Anweisungen. Die Lufthansa-Gruppe passte ihre Regeln ebenfalls wieder an. Ein US-Bundesrichter hatte den von Präsident Donald Trump verfügten Einreisebann für viele Muslime zuvor gestoppt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018