Sie sind hier: Home > Politik >

EU-Gutachter: Staaten müssen Flüchtlingen in Härtefällen Visa geben

Migration  

EU-Gutachter: Staaten müssen Flüchtlingen in Härtefällen Visa geben

07.02.2017, 10:30 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Luxemburg (dpa) - In ihrem Heimatland von Folter bedrohte Menschen haben nach Einschätzung eines Gutachters beim Europäischen Gerichtshof das Recht zur Einreise nach Europa. EU-Staaten dürften die Ausstellung humanitärer Visa nicht verweigern, argumentiert Generalanwalt Paolo Mengozzi in einer Stellungnahme. Das Gutachten ist für die Richter nicht bindend, in den meisten Fällen folgen sie ihm aber. Es geht es um eine syrische Familie, die im Libanon Visa für Belgien beantragt hat, um dort Asylanträge zu stellen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal