Sie sind hier: Home > Politik >

Feuer auf Ibiza kommt Häusern gefährlich nahe

Brände  

Feuer auf Ibiza kommt Häusern gefährlich nahe

06.03.2017, 18:34 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ibiza (dpa) - Ein Brand hat auf der spanischen Urlaubsinsel Ibiza Teile des Feuchtgebiets Ses Feixes zerstört. Das Feuer war am Vormittag zwischen Ibiza-Stadt und dem Strand Playa de Talamanca ausgebrochen. Die Feuerwehr habe es aber unter Kontrolle, teilte Bürgermeister Rafa Ruiz mit. Die Flammen hätten mindestens neun Fahrzeuge zerstört und seien Häusern gefährlich nahe gekommen, teilten die Behörden mit. Ein Haus sei evakuiert worden. Menschen seien aber nicht zu Schaden gekommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal