Sie sind hier: Home > Politik >

Obertraubling: drei Tote bei Crash gegen Ampel

Verkehrsunfall in Ostbayern  

Drei Tote bei Crash gegen Ampel

12.03.2017, 10:33 Uhr | dpa

Obertraubling: drei Tote bei Crash gegen Ampel. Völlig zerstört ist das Auto, das in der Nacht bei Regensburg gegen eine Ampel gekracht ist. (Quelle: Ratisbona Media/Auer Alexander)

Völlig zerstört ist das Auto, das in der Nacht bei Regensburg gegen eine Ampel gekracht ist. (Quelle: Ratisbona Media/Auer Alexander)

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Ostbayern sind drei Menschen ums Leben gekommen. Der Crash bei Obertraubling in der Nähe von Regensburg war derart heftig, dass einer der drei Insassen aus dem Auto geschleudert wurde.

Das Fahrzeug war laut Polizei in Bayern in der Nacht zum Sonntag von der Straße abgekommen und gegen einen Ampelmast geprallt. Danach überschlug sich das Auto und ging in Flammen auf.

Rettungskräfte fanden einen Menschen außerhalb des Autos vor; er starb noch am Unfallort. In dem ausgebrannten Auto fanden die Einsatzkräfte außerdem zwei weitere Leichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal