Sie sind hier: Home > Politik >

Möglicherweise Anschlag in Belgien verhindert

Terrorismus  

Möglicherweise Anschlag in Belgien verhindert

23.03.2017, 14:50 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Antwerpen (dpa) - Einen Tag nach dem Terrorakt in London ist heute in der belgischen Stadt Antwerpen möglicherweise ein Anschlag verhindert worden. Wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete, sollen Sicherheitskräfte ein Fahrzeug gestoppt haben, in dem sich Waffen und illegale Stoffe befanden. Es war aufgefallen, weil es über eine rote Ampel gefahren war. Nach Angaben von Belga war der Kampfmittelräumdienst im Einsatz. Ein Mann soll festgenommen worden sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal