Sie sind hier: Home > Politik >

260 Menschen nach Sauna-Brand aus Hotel evakuiert

Brände  

260 Menschen nach Sauna-Brand aus Hotel evakuiert

21.07.2017, 10:46 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Karlsbad (dpa) - Wegen eines Feuers ist ein Hotel im tschechischen Karlsbad evakuiert worden. Rund 260 Menschen mussten in der Nacht das 16-stöckige Gebäude verlassen. Der Brand war im Saunabereich im Untergeschoss des Hotels Thermal ausgebrochen und konnte erst nach zweieinhalb Stunden gelöscht werden. Es entwickelte sich starker Rauch. Mehrere Menschen wurden medizinisch behandelt, weil sie Rauch eingeatmet hatten. Die Ursache des Feuers ist noch nicht bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal