Sie sind hier: Home > Politik >

Von der Leyen führt in Mali Gespräche zur Sicherheit Westafrikas

Verteidigung  

Von der Leyen führt in Mali Gespräche zur Sicherheit Westafrikas

01.08.2017, 00:10 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Bamako (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist nach ihrem Niger-Besuch am Abend wieder in Mali gelandet. Sie will dort heute ihre Westafrika-Reise mit Gesprächen zur Friedenssicherung beenden. Gemeinsam mit der französischen Verteidigungsministerin Florence Parly will sie unter anderem mit ihrem malischen Amtskollegen reden und führende Militärs der UN-Friedensmission Minusma treffen. Deutschland und Frankreich wollen auch andere Staaten anwerben, um die Sahelstaaten im Kampf gegen den Terror zu unterstützen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal