Sie sind hier: Home > Politik >

Berlinale mit Animationsfilm gestartet

Film  

Berlinale mit Animationsfilm gestartet

16.02.2018, 01:48 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Berlin (dpa) - Die Hunde sind los: US-Starregisseur Wes Anderson hat mit der Weltpremiere seines Animationsfilm «Isle of Dogs» die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin eröffnet. Die 1600 geladenen Gäste im Berlinale Palast nahmen das futuristisch spektakuläre Märchen begeistert auf. Gefeiert wurden die zahlreichen Hollywoodstars, die den Figuren ihre Stimme geliehen hatten - etwa Tilda Swinton, Greta Gerwig, Bill Murray und Jeff Goldblum. Auch Jurypräsident Tom Tykwer und die britische Oscarpreisträgerin Helen Mirren kamen zur Eröffnungsgala.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal