Sie sind hier: Home > Politik >

Sechs Tote bei Angriff auf Helfer in Zentralafrika

Konflikte  

Sechs Tote bei Angriff auf Helfer in Zentralafrika

28.02.2018, 18:24 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Bangui (dpa) - Bei einem Angriff auf humanitäre Helfer sind in der Zentralafrikanischen Republik sechs Menschen getötet worden, darunter auch ein Unicef-Mitarbeiter. Bei den anderen Todesopfern handelt es sich um drei Angestellte einer örtlichen Hilfsorganisation und zwei Beamte des Bildungsministeriums, wie das UN-Kinderhilfswerk erklärte. Die sechs waren am Sonntag in der Nähe von Markunda im Nordwesten des Landes nahe der Grenze zum Tschad angegriffen worden. Sie sollten in der Region eine Lehrerfortbildung durchführen. Alle Opfer stammten aus der Zentralafrikanischen Republik.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 100 MBit/s
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe