Sie sind hier: Home > Politik >

Asylbewerber bei Großrazzia in Flüchtlingsunterkunft gefasst

Flüchtlinge  

Asylbewerber bei Großrazzia in Flüchtlingsunterkunft gefasst

03.05.2018, 18:07 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Ellwangen (dpa) - Nach einer gewaltsam blockierten Abschiebung hat die Polizei einen Asylbewerber bei einer Großrazzia in einem Flüchtlingsheim in Ellwangen im zweiten Anlauf gefasst. Hunderte Beamte durchsuchten stundenlang die Unterkunft. Dort hatten Flüchtlinge in der Nacht zu Montag die Abschiebung eines gesuchten Bewohners gewaltsam verhindert, die Polizei brach den Einsatz ab. Der 23-Jährige wurde bei der Razzia gefasst und soll nach Italien zurückgebracht werden. Die Polizei erhielt für ihr Vorgehen breite Rückendeckung aus der Politik.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal